1. Startseite
  2. News
  3. LG Innotek bringt Fingerabdruckscanner direkt im Display-Glas unter

LG Innotek hat ein innovatives Fingerabdrucksensormodul präsentiert, das in der Glasabdeckung eines Smartphone-Displays untergebracht werden kann.Bildquelle: LG Innotek
Fotogalerie (1)
Tastenloser Fingerabdruckscan: LG Innotek sieht seine Neuentwicklung als Triebfeder für Design-Innovationen im Smartphone-Markt.

LG Innotek, die auf die Entwicklung und Produktion von High-Tech-Komponenten spezialisierte Tochter des südkoreanischen Elektronikriesen LG, hat heute eine Ankündigung vorgenommen, die uns einen ersten Blick auf die Zukunft des Fingerabdruckscanners in Mobilgeräten und darüber hinaus werfen lässt. Das Unternehmen zeigte die Abdeckung eines Smartphone-Displays, bei dem das Fingerabdrucksensormodul direkt ins Glases eingefasst ist.

Wie der CEO von LG Innotek, Jongseok Park, angibt, werden dank dieser neuen Technologie mechanische Home-Tasten - Beispiele: Apple iPhone 6s und Samsung Galaxy S7 - oder spezielle Sensorflächen auf der Smartphone-Rückseite - Beispiele: Google Nexus 6P und Nexus 5X -, in denen ein Fingerabdrucksensor integriert ist, schon bald Geschichte sein. Hersteller sollen daher künftig noch interessantere Design-Ideen umsetzen und Geräte einfacher mit nutzerfreundlichen Funktionen wie Wasser- und Staubschutz ausstatten können.

Gerade Wasserfestigkeit gibt LG Innotek vor allem deshalb als Beispiel an, da ein im Display-Glas eingefasstes Fingerabdrucksensor-Modul logischer Weise niemals äußeren Umwelteinflüssen ausgesetzt sein muss. Das Modul ist in einem nur 0,3 Millimeter tiefen Ausschnitt im unteren Drittel der Glasrückseite eingelassen und Smartphone-Hersteller sollen sich zwischen verschiedenen Methoden entscheiden können, wie sie Nutzern den für den Fingerabdruckscan nutzbaren Bereich anzeigen wollen.

Wichtig ist außerdem zu erwähnen, dass das neue Modul von LG Innotek im direkten Vergleich mit einem aktuell eingesetzten Fingerabdruckscanner, der beispielsweise in eine Taste integriert ist, eine vergleichbare Zuverlässigkeit bei der Erkennung von Fingerabdrücken bieten kann.

LG Innotek geht davon aus, dass durch das zunehmende Interesse für Privatsphäre und Datensicherheit unter Nutzern sowie die Verbreitung mobiler Bezahlssysteme wie Apple Pay oder Android Pay die Nachfrage nach Geräten mit Fingerabdruckscannern weiter rasant ansteigen wird. Mit Hilfe des im Display-Glas integrierten Moduls erhofft sich das Unternehmen daher, viele neue Kunden angeln zu können. Erste Geräte mit der beschriebenen oder einer vergleichbaren Technologie dürften wohl noch in diesem Jahr auf dem Markt erscheinen. Eine breitere Adoption ist aber erst im nächsten Jahr wahrscheinlich.

Quelle: LG Innotek

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.