1. Startseite
  2. News
  3. LG G5: Update auf Android 7.0 Nougat kommt im November

LG G5: Update auf Android 7.0 Nougat kommt im November (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
LG G5: Mit dem Modul-Slot sowie der Dual-Kamera gehört des Smartphone sicherlich zu den interessantesten Ideen des Jahres.

LG hat sich in den letzten Jahren zu einem der Hersteller von Android-Smartphones gemausert, der darauf bedacht ist, wichtige Android-Updates zumindest für seine aktuellsten Geräte sehr zügig bereitzustellen. Nachdem Google mittlerweile alle unterstützten Nexus-Geräte mit Android 7.0 Nougat versorgt hat und kurz davor steht, die neuen Pixel-Smartphones mit der noch neueren Version Android 7.1 an Kunden auszuliefern, bekommt offenbar das LG G5 als eines der ersten Smartphones eines Drittherstellers in wenigen Wochen ein Nougat-Update spendiert.

Diese Information wurde kürzlich nicht von offizieller Seite, sondern vom australischen Mobilfunkbetreiber Optus kommuniziert. Wie Ausdroid berichet, will Optus das Nougat-Update für das LG G5 (hier gehts zu unserem Test) Mitte November ausliefern. Da es sich um ein Gerät mit Provider-Branding handelt, ist es zudem sehr wahrscheinlich, dass die frei im Handel erhältlichen G5-Varianten sogar noch etwas früher versorgt werden. Wie bei allen Android-Updates muss allerdings beachtet werden, dass sicherlich auch Android 7.0 für das LG-Flaggschiff weltweit in mehreren Wellen ausgeliefert werden wird. Es könnte als gut und gerne bis zum Jahreswechsel oder sogar bis Anfang 2017 dauern, bis wirklich alle Besitzer des G5 die Software-Aktualisierung erhalten haben.

Neben LG wollen unter anderem auch HTC, Lenovo/Motorola und Sony auf jedem Fall noch 2016 mit der Verteilung von Android7.0 für einige ausgewählte Smartphone-Modelle beginnen.

Quelle: Ausdroid, Optus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.