1. Startseite
  2. News
  3. LG G4 S: Bilder und Daten des Mittelklasse Smartphones gesichtet

LG G4Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
LG: Berichten nach werden die Südkoreaner dem Flaggschiff G4 schon bald das etwas kleinere G4 S zur Seite stellen.

Wie eine Reihe durchgesickerter Details verraten, bereitet LG derzeit den Marktstart eines weiteren Smartphones der G-Serie vor. Beim sogenannten G4 S wird es sich Berichten nach um eine etwas abgespeckte, günstigere Variante des aktuellen LG-Flaggschiffes G4 handeln. Neben einigen Bildern, die das Gerät schon mal in voller Pracht zeigen sollen, sind nun auch die technischen Spezifikationen durchgesickert.
Ein weiteres Mal ist es die Datenbank eines Benchmark-Herstellers, die verfrüht Einzelheiten über ein noch nicht offiziell angekündigtes Smartphone preisgibt. Auf der Webseite von GFXBench wurde ein Eintrag für ein Smartphone mit der Modellnummer LG-H735 entdeckt, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um das G4 S handelt. Den dort aufgeführten Informationen nach verfügt das Gerät über ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display (1920 x 1080 Pixel)und im Gehäuseinneren steckt ein Qualcomm Snapdragon 615. Dieser Chipsatz ist zur aktuellen Mittelklasse zu zählen, unterstützt 64-Bit-Instruktionen, verfügt über acht ARM Cortex-A53-Kerne, die mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,4 Gigahertz rechnen, und integriert sowohl eine Adreno 405 Grafikeinheit als auch ein LTE-Modem.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des LG G4 S gehören den bisherigen Berichten nach 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher. Bei GFXBench werden diese Werte allerdings wie in der Vergangenheit schon mehrfach geschehen nicht korrekt aufgeführt. Die von der Benchmark-App ermittelte rückseitige 8-Megapixel-Hauptkamera und die 5-Megapixel-Frontkamera stimmen hingegen wieder genau mit dem überein, was auch in der Gerüchteküche kursiert. Außerdem ist dort zu erfahren, dass auf dem G4 S ein von LG modifiziertes Android 5.1.1 Lollipop läuft und das Smartphone natürlich gängige Kommunikationsstandards wie WLAN nach 802.11n, Bluetooth 4.1, GPS und NFC unterstützen wird.

Auch wenn die detaillierten Vorabinfomationen zum LG G4 S (alias LG-H735) etwas anderes nahelegen, gibt es bislang noch keine Angaben zur Verfügbarkeit oder dem Preis des Smartphones. Auf den durchgesickerten Pressefotos ist allerdings das Datum 15. Juli 2015 zu sehen, was den Tag der offiziellen Vorstellung markieren dürfte. In etwas mehr als einer Woche wissen wir also hoffentlich mehr.

Quelle: TechTastic (Niederlande), Pocketnow

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.