1. Startseite
  2. News
  3. LG G3 A: Neues 5,2 Zoll Smartphone mit Snapdragon 800 und 2 GB RAM

Das LG G3 ist in Korea so beliebt, das es nun fast vier Versionen davon gibt.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Neue Fassung: Das LG G3 A soll sich zwischen dem Flaggschiff und dem LG G3 s positionieren.

Immer mehr orientiert sich LG am Hauptkonkurrenten Samsung - beide Unternehmen haben ihren Sitz und Südkorea. Gab es bei LG früher immer nur ein Flaggschiff Smartphone, ging Samsung den Weg der modifizierten Modelle. Mini, Camera, Note - viele Samsung Galaxy Marken wurden platziert. Mit dem LG G2 und dessen Mini-Variante ging LG erstmals in diese Richtung. Das LG G3 baut das Geschäftsmodell weiter aus. Für Deutschland wurde bereits das LG G3 s angekündigt, in Asien rechnet man jetzt sogar mit einem LG G3 Stylus als Konkurrenz für das Samsung Galaxy Note 4.

Das LG G3 A soll nun eine Art Zwischenmodell sein, das einen 5,2 Zoll Bildschirm und den älteren Qualcomm Snapdragon 800 mit Adreno 330 Grafik beinhaltet. Neben diesen Komponenten werkeln im Inneren 2 GB Arbeitsspeicher und ein 32 GB Flash-Speicher. Das IPS-Display zeigt natürlich eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD) an. Die Kamera soll mit 13 Megapixel an der Rückseite auflösen, die Front zeigt einen 2,1 MP Sensor. Der Akku ist mit 2.610 mAh bemessen und Google Android 4.4 KitKat ist vorinstalliert. WLAN-n, LTE-A, Bluetooth 4.0 und NFC sind ebenso mit von der Partie.

Mit 147 Gramm und einer Bauhöhe von 9,8 Millimeter ist das neue LG G3 A noch relativ kompakt. Allerdings wird bisher nur von einem Launch auf dem Markt in Südkorea und Asien allgemein gesprochen. Ein Statement zur Platzierung in Europa oder gar in Deutschland wurde noch nicht veröffentlicht.

Kommentare (2)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.