1. Startseite
  2. News
  3. LG G Watch ab sofort erhältlich & LG G Pad 10.1 kommt noch im Juli

Das neue G Pad 10.1 kommt noch im Juli nach Deutschland.Bildquelle: LG
Fotogalerie (3)
Im Juli im Handel: Noch in diesem Monat soll das neue G Pad 10.1 von LG in den Handel in Deutschland gebracht werden.

LG G Pad 10.1
Vor einigen Wochen hatten wir die neue G Pad-Reihe von LG ausführlich vorgestellt. Bisher ist lediglich das kleinste Modell mit 7-Zoll Bildschirm für rund 179 Euro im Handel zu haben. Nun folgte die Information zum G Pad 10.1, welches ebenfalls noch in diesem Monat in den Handel in Deutschland kommen wird. Das G Pad 10.1 verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core mit 1,2 GHz, 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flashspeicher mit der Option diesen um bis zu 32 GB via MicroSD zu erweitern. Das 10,1-Zoll große Display löst mit 1.280 x 800 Pixel auf, die rückseitige Kamera bietet eine 5 MP Auflösung, während die Frontkamera über 1,3 Megapixel verfügt. Der Akku ist mit 8.000 mAh recht groß bemessen, vorinstalliert wird außerdem Google Android in der Version 4.4.2 KitKat.

Das G Pad 10.1 ist rund 8,9 mm dick und wiegt 523 Gramm und wird in den Farben Schwarz und Rot in den handel kommen. Die neuen G Pad-Modelle verfügen über die selbe Software-Ausstattung wie das neue LG G3, somit finden sich Knock Code, QPair 2.0, Dual Window und die Smart Keyboard-Funktion auf den Tablets wieder. Der Preis wird in Deutschland bei 299 Euro (UVP) liegen.

LG G Watch
Mit der LG G Watch ist ab sofort eine der ersten Uhren mit Android Wear im Handel erhältlich. Die G Watch kommt wie die meisten bisherigen SmartWatches im eckigen Design daher, verfügt allerdings über keine physischen Tasten. Die Bedienung erfolgt also komplett über Sprachbefehle und Wischgesten. Eine weitere Besonderheit ist der Bildschirm, welcher auf Wunsch permanent aktiv ist und somit stets die aktuelle Uhrzeit darstellt. Die LG G Watch verfügt dabei über einen 400 mAh Akku, welcher bei normaler Nutzung rund 1,5 Tage durch hält. Danach muss die SmartWatch wieder aufgeladen werden, was mittels einer magnetischen Ladeschale, welche der Uhr beiliegt, möglich ist. Ausgestattet ist die Uhr mit einem 1,2 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon 400, 4 GB Flashspeicher und 512 MB RAM. Das Display hat ein IPS-Panel und eine Auflösung von 280 x 280 Pixel und das Gewicht liegt bei rund 63 Gramm. Bluetooth 4.0, sowie diverse Sensoren und ein Kompass sind in der G Watch integriert, welche außerdem nach IP 67 Standard Staub- und Wasserfest ist.

Wer die G Watch nutzen will, der muss auch die dazugehörige kostenlose App auf sein Android Smartphone installieren und anschließend die SmartWatch mit dem Smartphone koppeln. Die G Watch lässt sich mit Android Smartphones verbinden, die Android in der Version 4.3 oder höher installiert haben. Inzwischen sind auch die ersten Drittanbieter Apps für die intelligente Uhr mit Android Wear im Play Store erhältlich, darunter Pinterest und Runtastic.

Die LG G Watch ist ab sofort über den Google Play Store in Deutschland erhältlich, die Auslieferung nimmt ca. 1-3 Tage in Anspruch. Die G Watch gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß und kostet 199 Euro (UVP), einige Einzelhändler bietet die SmartWatch ebenfalls an.

Quelle: LG

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.