1. Startseite
  2. News
  3. ‏LG G Pro Lite Dual: Smartphone mit Dual-SIM vorgestellt

LG G Pro Lite Dual: Die Bildschirmauflösung beträgt 960 x 540 PixelBildquelle: LG
Fotogalerie (3)
LG G Pro Lite Dual: Das Mittelklasse-Smartphone verfügt über einen 5,5-Zoll-Bildschirm

Herzstück des LG G Pro Lite Dual ist ein MediaTek MT6577-Prozessor. Die CPU liefert eine Taktung von einem GHz und verfügt über zwei Rechenkerne. Die Entwickler haben dem Smartphone ein GB Arbeitsspeicher zugedacht. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.1 („Jelly Bean“) zum Einsatz. Der interne Speicher des Internet-Handys weißt eine Kapazität von acht GB aus. Einen Teil davon zwackt sich aber das System ab, so dass dem Nutzer schlussendlich nur 4,27 GB nutzbarer Speicher verbleiben. Eine Erweiterungsmöglichkeit ist aber über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub gegeben. Bis zu 32 GB lassen sich so nachrüsten.

Das LG G Pro Lite Dual wird mit einem 5,5 Zoll großen Display ausgeliefert. Für die üppige Diagonale fällt die Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten allerdings etwas knapp aus. Der Bildschirm wird durch Gorilla-Glass vor Kratzern geschützt und weißt eine Pixeldichte von 220 ppi auf. Die eingesetzt IPS-Technologie sorgt dafür, dass die Anzeigefläche auch aus einem steilen Blickwinkel gut ablesbar ist. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 1,3-Megapixel-Frontkamera, eine 8-Megapixelkamera auf der Rückseite des Gerätes, Wi-Fi IEEE 802.11 b/g/n und Bluetooth 3.0. Das Smartphone kann zwei SIM-Karten aufnehmen.

On Top gibt es einige technische Eigenschaften: LG stattet das Gerät mit KnockOn-Anklopffunktion aus, mit der sich ein Mobilgerät durch zweifaches Klopfen auf den Bildschirm aus dem Schlafzustand aktivieren lässt. Die QSlide-Funktion sorgt für effektives Multitasking und mit dem QuickButton haben Nutzer sofort Zugriff auf die wichtigsten Apps. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 349 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.