1. Startseite
  2. News
  3. LG G Flex: Hersteller demonstriert die Selbstheilung Namens Wolverine [Video]


In dem besagten Video zerkratzt LG die Gehäuserückseite von einem unbekannten Smartphone und dem LG G Flex mit Hilfe einer Maschine, um verschieden starke Kratzer zu verursachen. Während das unbekannte Smartphone seine Kratzer behält, verschwinden diese bei dem gebogenen G Flex Smartphone innerhalb von wenigen Minuten wie von selbst (im YouTube-Video der Anschaulichkeit halber im Zeitraffer dargestellt).

Die Technik für solche Kunststoffe selbst ist nicht allzu neu, entsprechende Technologien gibt es bereits seit 2005. LG hat allerdings bisher keine Angaben dazu gemacht, auf welcher Technologie das selbstheilende Wolverine genannte Gehäuse aus Kunststoff basiert.

Das Smartphone LG G Flex besitzt ein 6 Zoll großes OLED-Display mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten Auflösung. Als Prozessor ist eine Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-CPU verbaut, dessen 4 Kerne bis zu 2,26 GHz schnell sind. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß und der nicht erweiterbare interne Flash-Speicher bietet 32 GB. Der Akku bietet eine Kapazität von 3.500 mAh.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.