1. Startseite
  2. News
  3. LG G Flex 2 - Termin und Preis zum Launch in Deutschland bekannt

LG Deutschland hat den Termin und Preis für das G Flex 2 bekannt gegeben.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Der März wird es: LG bringt das G Flex 2 Anfang März für rund 650 Euro nach Deutschland. Der Launch erfolgt also bereits in Kürze.

Einen exakten Termin hat LG zwar immer noch nicht verraten, aber immerhin wissen wir nun, dass das G Flex 2 Anfang März für rund 650 Euro auch hierzulande auf den Markt kommen wird. Das Smartphone lässt sich inzwischen bei diversen Shops vorbestellen, einen genauen Termin nennen aber auch diese nicht. Bei Media Markt konnte das LG G Flex 2 bereits seit mehreren Wochen vorbestellt werden, dort wird als Termin auch weiterhin der 19.03.2015 genannt. Man kann aber wohl anhand der Formulierung von LG davon ausgehen, dass das gebogene Smartphone bereits etwas früher im März zur Verfügung stehen wird.

Ausprobiert: Das LG G Flex 2 im Hands-On auf der CES 2015

Das Highlight wird auch weiterhin das Curved Display sein, aber auch in Sachen Display und Leistungsfähigkeit ist das Phablet auf dem neuesten Stand der Technik. Hatten wir beim Vorgänger bereits wenige Kritikpunkte gefunden, so wurden diese nun scheinbar beim Nachfolger ausgemerzt. Denn das Smartphone erlaubt eine nachträgliche Ergänzung des Flashspeichers via MicroSD-Karte und auch bei der Auflösung hat LG deutlich nachgebessert. Das geschwungene 5,5-Zoll Display mit P-OLED Technik löst nämlich nun nach dem FullHD Standard auf. Somit gibt es 1.920 x 1.080 Pixel und eine Pixeldichte von 403 ppi.

Ein Blick zurück auf den Vorgänger: Das LG G Flex im Test

Angetrieben wird das Smartphone vom neuen Qualcomm Snapdragon 810 mit acht 64-Bit fähigen Kernen bei je 2 GHz Taktfrequenz. Der Flashspeicher hat eine Größe von 16 GB und kann per MicroSD-Karte ergänzt werden. LG gibt eine maximale Größe von 2 TB an, wobei dies ein theoretischer Wert ist, da es aktuell maximal 128 GB große MicroSD-Karten auf dem Markt gibt. Der Hauptspeicher ist 2 GB groß, dabei handelt es sich allerdings um DDR4 und nicht mehr länger den typischen DDR3 RAM. Die Hauptkamera bietet einen 13 MP Sensor mit Laser-Autofokus und optischer Bildstabilisierung. Für Selfies steht auf der Vorderseite eine Kamera mit 2,1 Megapixel bereit.


Der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh und bringt es zusammen mit dem Rest des Smartphones auf 152 Gramm. LTE wird ebenso unterstützt wie WLAN nach 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC, A-GPS und GLONASS. Das LG G Flex 2 wird es vorerst nur in Platinum Silver geben, bereits vorinstalliert ist die aktuelle Android 5.0 Lollipop Version.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.