1. Startseite
  2. News
  3. LG G Flex 2: Nachfolger des biegsamen Smartphones für Mitte 2014 geplant

Kommt Mitte 2014 bereits der Nachfolger des LG G Flex auf den Markt?Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Nachfolger: Noch nicht mal auf dem Markt, und schon soll LG am LG G Flex 2 dran sein.

Samsung hat mit dem Galaxy Round den Anfang gemacht, und schon kurz darauf folgte LG mit seiner Variante des gebogenen Smartphones, mit dem sich beide Hersteller von der großen, grauen Masse der Mobilfunkgeräte abheben wollen. Zu kaufen ist diese neue Geräteklasse zwar noch nicht, dafür macht bereits ein Gerücht die Runde, das von einem zweiten Smartphone mit geschwungenem Display berichtet. So soll mit dem LG G Flex 2 bereits der Nachfolger des erst kürzlich vorgestellten LG G Flex in Planung sein und ab Mitte 2014 in den Läden erscheinen.

Wirklich neu an der nächsten Generation sollen vor allem die Materialien sein, die im LG G Flex 2 zum Einsatz kommen. Die Rede ist von einer Art Hartgummi, aus dem das Gehäuse gefertigt wird. Damit ließe sich solch ein Smartphone deutlich mehr biegen als bisher, zudem würde es dem Gerät mehr Stabilität und Bruchsicherheit verpassen. Ein für viele leidgeplagte Smartphone-Besitzer sicherlich ein wichtiges Kaufargument. Diese extreme Flexibilität des Gehäuses würde sich natürlich auch auf die übrigen Komponenten eines Smartphones auswirken. So müsste beispielsweise der Akku dieselben biegsamen Eigenschaften aufweisen, wie das bei der Außenhülle des LG G Flex 2 der Fall wäre.

Quelle: Android Authority

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.