1. Startseite
  2. News
  3. Lenovo Miix 320 Tablet soll auf dem MWC 2017 vorgestellt werden

Lenovo Miix 320 Tablet soll auf dem MWC 2017 vorgestellt werden (Bild 1 von 1)Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (1)
Miix 310: Lenovo hat vorliegenden Informationen nach an einem Nachfolger für das erschwingliche Windows-10-Tablet gearbeitet.

Wenige Wochen vor dem Beginn des Mobile World Congress 2017 sind nach dem Yoga 720 auch Infos zu einem weiteren bislang unbekannten 2-in-1-Gerät von Lenovo im Netz aufgetaucht. Kurzzeitig listete die israelische Webseite des chinesischen Unternehmens offenbar ein Gerät mit der Bezeichnung Miix 320, wie WinFuture informiert. Das Lenovo Miix 320 setzt sich den vorliegenden Informationen nach, und ganz typisch für die Miix-Familie, aus einer Tablet-Einheit mit 10,1 Zoll großem Display und einer andockbaren Tastatur (inklusive Touchpad) zusammen. Der Bildschirm löst mit maximal 1920 x 1200 Pixel auf und im Tablet-Chassis sind auch Stereolautsprecher integriert.

Angetrieben wird der Nachfolger des Miix 310 von einem Intel Atom X5 Prozessor, dem bis zu 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu 128 Gigabyte eMMC-Flash-Speicher zur Seite stehen. Zur drahtlosen Kommunikation unterstützt das Miix 320 laut durchgesickertem Datenblatt WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.2 und optional auch LTE. Die verfügbaren externen Anschlüsse sind einem Windows-10-Tablet entsprechend zahlreich. Das etwas über 1 Kilogramm (inklusive Tastatur) leichte Gerät bietet eine USB 3.0-Schnittstelle mit USB-Typ-C-Port, zwei USB 2.0-Ports, einen microHDMI- und einen Kopfhöreranschluss sowie einen microSD-Kartenslot.

Angesichts des Leaks ist es wahrscheinlich, dass Lenovo das Miix 320 nach der offiziellen Präsentation Ende Februar zum Mobile World Congress in Barcelona zügig im internationalen Handel anbieten wird. Die Preise werden dann laut WinFuture bei rund 230 US-Dollar beginnen.

Quelle: WinFuture

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.