1. Startseite
  2. News
  3. Leak: PadFone S von ASUS ist das internationale PadFone X

Kommt zur Computex 2014 ein neues ASUS PadFone S auf den Markt?Bildquelle: ASUS
Fotogalerie (1)
Bald erhältlich: Das neue ASUS PadFone S soll dem PadFone X ähneln und vielleicht auch in Deutschland verkauft werden.

Das geht aus den frisch geleakten Informationen zur verbauten Hardware des Gerätes hervor. So wird das Smartphone, das eigentliche PadFone S mit einem 5 Zoll großen FullHD-Display und einem 2,3 GHz schnellen Snapdragon 800 Quad-Core, dem bei AT&T exklusiv erhältlichen PadFone X ähneln. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 2 GB und auch der interne Flash-Speicher gleicht dem PadFone X auffällig. Um die bisher bekannte Ausstattung abzurunden, sitzen auf der Rückseite eine Kamera mit 13 Megapixel Auflösung und auf der Vorderseite eine 2 Megapixel Kamera. Der Akku ist mit 2.500 mAh beziffert.

Die Ähnlichkeiten bei dem PadStation genannten Tablet-Dock für das PadFone S sind ebenfalls nicht zu übersehen. Dazu zählen das 8,9 Zoll große Display mit 1.920 x 1.200 Pixel Auflösung und ein 4.990 mAh fassender Akku. Weiterhin ist die Rede von Stereo-Lautsprechern im Gehäuse des Tablet-Docks, dass außerdem über eine eigene 1 Megapixel auflösende Frontkamera verfügt.

Sollte das PadFone S wirklich für den weltweiten Verkauf bestimmt sein, dann wird ASUS das Gerät womöglich kommende Woche auf der Computex 2014 in Taipeh vorstellen. Allgemein werden einige Neuheiten des taiwanischen Herstellers auf der größten asiatischen Fachmesse für IT-Technologie erwartet, wozu auch neue Android-Geräte gehören. Mit spekulierten 20.000 Taiwan-Dollar – umgerechnet etwa 488 Euro – wäre das PadFone S von ASUS zudem ein vergleichsweise preiswertes PadFone.

Quelle: Sogi

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.