1. Startseite
  2. News
  3. LBook T9: Multitouch-Tablet-PC im Taschenbuchformat

Vom eBook-Leserät zum vollwertigen Tablet-PC ist es nur ein kleiner Weg, so scheint es. Zumindest der russische Hersteller LBook glaubt in der Kombination ein zukunftsträchtiges Geschäft zu sehen und plant mit dem T9 getauften Gerät einen vollwertigen tragbaren PC im Format eines eBook-Readers.

Anders als die meisten Tablet-PCs soll dieses aber nicht als Convertible, also mit aufklappbarem Gehäuse, sondern im Slate-Design auf den Markt kommen. Zwar verzichtet LBook dadurch auf eine integrierte Tastatur, kann die Gehäusedicke dafür aber auf 12,7 Millimeter reduzieren.

Unter dem 8,9 Zoll großen Multitouch-Display mit 1.024 × 600 Pixel Auflösung steckt typische Netbook-Kost. Als Rechenherz dient ein Intel-Atom-Z530-Prozessor mit 1,6 Gigahertz Rechentakt, der Arbeitsspeicher beträgt zwei Gigabyte. Die Festplatte fasst 120 Gigabyte. Für drahtlosen Datenaustausch gibt es eine WLAN-Antenne und Bluetooth. Ein UMTS-Modem soll optional erhältlich sein.

Als Betriebssystem kommt Windows 7 zum Einsatz. Das LBook T9 ist mit nur 670 Gramm sehr leicht. Der Preis ist noch nicht bekannt. Man munkelt jedoch, er könne zwischen 350 und 375 US-Dollar (etwa 240 bis 260 Euro) liegen. Erscheinen soll das T9 im März 2010.

Quelle: The EBook

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.