1. Startseite
  2. News
  3. Kein großes Tamtam: Intels Classmate-PC in Deutschland erhältlich

Mehrere Online-Händler listen den ursprünglich für Entwicklungsländer entwickelten Rechner als sofort verfügbar. Außerdem wurde der Classmate-PC auf den Namen Olidata JumPC Classmate getauft. Der Preis liegt bei 299 Euro, allerdings sieht es unter der Haube des an einen Sandwich-Toaster erinnernden Rechner nicht besonders konkurrenzfähig aus: Statt eines Atom-Prozessors (der erst für die nächste Generation geplant ist) steckt eine Celeron-CPU mit 900 Megahertz in dem Mini-Notebook.

512 Megabyte Arbeitsspeicher sind ebenfalls nicht besonders üppig, zumal als Betriebssystem Windows XP zum Einsatz kommt. 2 Gigabyte Flashspeicher stehen für Betriebssystem, Anwendungen und Daten des Anwenders zur Verfügung – allerdings kann dieser karge Speicherplatz mit passenden Speicherkarten erweitert werden. Das 7 Zoll große Display stellt eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten dar.

Mit der poppigen Farbgebung in knalligem Orange sollen in erster Linie Kinder und Jugendliche für den Olidata JumPC Classmate begeistert werden. Das spritzwassergeschützte Gehäuse könnte allerdings das einzige Argument sein, das bei Eltern wirklich zieht, denn ansonsten kann der mobile Rechner anderen Mini-Notebooks in derselben Preisklasse nicht wirklich die Stirn bieten.

Quelle: OliData

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.