1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Übersicht von Ultrabooks und Tablets mit Windows 8

Intel und Microsoft setzen große Hoffnung auf das geräteübergreifende Betriebssystem Windows 8. Der Chip-Hersteller sieht in den verschiedenen Ultrabooks, Tablets und Convertibles Geräte mit einer Kombination aus „sicherem Computing, sehr hoher Rechenleistung und langer Akkulaufzeit in einem schlanken, leichten und eleganten Design.“ Die Prognose der Marktforscher von IHS iSuppli allerdings spricht weiterhin von schlechten Absatzzahlen und einem nur sehr geringen Marktanteil im Bereich der Ultrabooks.

Zum Start von Windows 8 kann Microsoft allerdings beeindruckende Zahlen vorlegen. So sind direkt am heutigen Launch-Tag über 1.000 PCs und Notebooks verschiedenster Hersteller für das neue Betriebssystem mit Modern UI (Metro) Kachel-Oberfläche zertifiziert. Außerdem soll der Microsoft Store mit einer großen Auswahl an Apps Käufer anlocken. Preislich sind vor allem die ersten Monate interessant, in denen Windows 8 ab 14,99 Euro verkauft wird. Im Februar 2013 steigt der Preis auf bis zu 280 Euro an.

Laut Intel sind folgende Hersteller und Geräte aus den Bereichen Ultrabooks und Tablets bereit für das neue Betriebssystem, beziehungsweise werden mit diesem ausgeliefert. Eine vollständige Liste stellt Intel zum Download zur Verfügung.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.