1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Neue Quad-Core Prozessoren der 3. Generation Ivy Bridge

Nur wenige Monate nach dem Erscheinen der Intel Core i7 Vierkern-Prozessoren aus der Ivy Bridge Reihe, rollt Intel den so genannten „Speed Bump“ aus, der den Chips 100 MHz mehr Maximaltakt spendiert. Die in den Prozessoren verbaute Intel HD Graphics 4000 Einheit wird dabei mit einem Mehrtakt von 50 MHz bedacht. Eine vollständige Namensänderung gibt es bekanntlich nicht. Stattdessen ändern sich lediglich die letzten, numerischen Stellen in der Bezeichnung.

Die neuen Intel Core i7 Prozessoren im Überblick
- Intel Core i7-3630QM (2,4 – 3,4 GHz / 6 MB Cache)
- Intel Core i7-3632QM (2,2 - 3,2 GHz / 6 MB Cache)
- Intel Core i7-3740QM (2,7 – 3,7 GHz / 6 MB Cache)
- Intel Core i7-3840QM (2,8 – 3,8 GHz / 8 MB Cache)
- Intel Core i7-3940XM (3,0 – 3,9 GHz / 8 MB Cache)

Built-to-Order Shops wie Schenker Notebooks und One werden die Prozessoren ab sofort ausliefern. Bei Herstellern wie Dell, Lenovo, Acer, ASUS und Samsung rechnet man wohl erst zum Weihnachtsgeschäft mit neuen Konfigurationen. In ersten Benchmarks konnten wir den neuen CPUs ein minimales Leistungsplus von bis zu 5 Prozent gegenüber ihren Vorgängern nachweisen. Preislich gibt es keine Unterschiede zur alten Generation.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.