1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Mobile Roadmap der 4. Generation Haswell Prozessoren geleakt

Die Veröffentlichung der neuen Intel Haswell Prozessorgeneration im zweiten Quartal 2013 ist noch Monate entfernt, aber bereits jetzt sind pikante Details zu den kommenden Chips an die Öffentlichkeit gelangt. Vor einigen Tagen machten die ersten Desktop-Prozessoren auf sich aufmerksam, nun ist ein Line-up der mobilen Varianten aufgetaucht.

Da die bisherigen Chipbezeichnungen scheinbar zu unverständlich sind, hat sich Intel dafür entschieden die Modelle nun am Ende der Modellnummer mit einem "MQ" oder "MX" und nicht wie bisher mit einem "XM" oder "QM" zu versehen. Den Anfang macht der Intel Core i7-4930MX Quad-Core mit einem Basistakt von 3,0 GHz. Bei einer maximalen TDP von 57 Watt besitzt er eine integrierte Intel HD Graphics 4600 Grafikeinheit und erreicht mit Intels Turbo Boost 2.0 Technologie kurzzeitig Taktraten von bis zu 3,9 GHz auf einem Kern. Der Intel Core i7-4800MQ liefert auf vier Kernen einen Basistakt von 2,7 GHz und eine TDP von 47 Watt. Als dritter im Bunde bringt es der Intel Core i7-4900MQ auf 2,8 GHz mit ebenfalls 47 Watt TDP.

Quelle: VR-Zone

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.