1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Ivy Bridge Start auf 23. April 2012 vorgezogen

Der Launch der neuen Intel-Plattform Ivy Bridge wird zeitlich sehr gestreckt erfolgen. Am 23. April werden aller Wahrscheinlichkeit die Quad-Core Modelle vorgestellt, Ultra-Low-Voltage Varianten für Ultrabooks und Dual-Core Prozessoren sollen kurze Zeit später folgen.

Die neuen Prozessoren werden im 22nm Verfahren gefertigt und bieten bei der gleichen Taktung wie die Vorgängermodelle auf Sandy Bridge Basis im Schnitt 10 Prozent mehr Leistung. Die integrierte Grafikeinheit Intel HD Graphics 4000 soll die Leistung der Intel HD Graphics 3000 sogar verdoppeln.

Mit dem Release wird es eine Ultrabook-Offensive geben, berichtet der Branchendienst Digitimes. Hersteller wie ASUS, Acer, Lenovo und Hewlett-Packard wollen im Mai die zweite Generation der Ultrabooks verfügbar machen. Die Preise für Einstiegskonfigurationen sollen von derzeit rund 1.000 auf 700 US-Dollar fallen. Rund 75 Modelle sollen bis Ende dieses Jahr verfügbar sein.

Quelle: Digitimes

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.