1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Haswell Generation braucht 41 Prozent weniger Energie

Chips der aktuellen dritten Generation der Core i-Prozessoren benötigen im ultra-mobilen Segment (ULV - Ultra Low Voltage)derzeit noch 17 Watt. Über eine KonfigurierbareVerlustleistung lässt sich dieser Wert von den Notebook-Produzenten auf bis zu 10 Watt senken. Auch die kommenden Haswell Prozessoren werden wie die aktuelle Ivy Bridge Generation mit einer Strukturbreite von 22 Nanometern gefertigt. Mit Verbesserungen bei der Architektur soll eine Leistungssteigerung bei gleichem Takt ermöglicht werden. Die dreidimensionalen Transistoren sollen speziell für den Leerlauf des Prozessors eine nochmals verbesserte Effizienz ausfweisen. Weniger Energiebedarf lässt kleinere Akkus und Kühllösungen zu. Insgesamt sollen die für 2013 erwarteten Haswell Chips 41 Prozent weniger Energie bei gleicher Leistung brauchen und damit noch kleinere und leichtere Ultrabooks ermöglichen.

Quelle: Wall Street Journal

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.