1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Erste Cedar Trail Prozessoren offiziell vorgestellt

Die neue Fertigung im 32-Nanometer Verfahren ermöglicht mehr Rechenleistung mit gleichzeitig vermindertem Energieverbrauch. Die vorgestellten „Cedarview-D“ Prozessoren D2700 und D2500 sind die Desktop Versionen der Plattform, die Netbook CPUs „Cedarview-M“ sollen folgen. Während die D-Serie eine Leistungsaufnahme von 10 Watt aufweist, kommen die Netbookvarianten mit nur 3,5 Watt beziehungsweise 6,5 Watt aus.

Vor allem der niedrige Energieverbrauch soll ein lüfterloses Design ermöglichen und damit über fehlende Features wie DirectX11 und USB 3.0 hinwegtrösten. Die Cedartrail Prozessoren laufen weiterhin mit dem NM10-Chipsatz und sollen 52 beziehungsweise 42 US-Dollar kosten.

Quelle: Intel

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.