1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Core-i3- und Core-i5-Prozessoren vorgestellt

Intel hat eine neue Generation günstiger Prozessoren vorgestellt. Es handelt sich um die Mehrkernversionen Core i3 und Core i5. 17 unterschiedliche Versionen stehen Notebook- und PC-Herstellern ab sofort zur Auswahl. Laut Intel hat die Auslieferung bereits begonnen. Auf den Chips befindet sich neben dem eigentlichen Prozessor zusätzlich noch eine Grafikeinheit. Das erspare einen Grafikchip und soll zudem zu mehr Leistung und geringerem Stromverbrauch im Vergleich zu aktuellen Core-2-Duo-Prozessoren führen.

Die Leistung soll so hoch sein, dass die Chips zwei HD-Videos gleichzeitig darstellen können. Ebenfalls möglich: die Dekodierung von Blu-ray-Videos.

Die hohe Leistung kommt laut Intel dadurch zustande, dass jeder Prozessorkern gleichzeitig doppelt so viele Arbeitsabläufe wie ein Core-2-Duo-Prozessor verarbeiten kann.

Die beiden kleinen Geschwister des Core-i7-Prozessors beherrschen wie dieser die Turbo-Boost-Technologie. Damit sind sie in der Lage, bei hohen Anforderungen mehr Leistung zu bringen und bei moderatem Einsatz, Leistung und somit Energie zu sparen. Sogar das Abschalten eines Kerns ist möglich.

Da die neuen CPUs bereits ausgeliefert werden, sind bereits zu Beginn des kommenden Jahres die ersten Notebooks und PCs mit der neuen Prozessorgeneration zu erwarten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.