1. Startseite
  2. News
  3. Intel: 600-Gigabyte-SSD für Ende 2010 geplant

Der Nachrichtendienst Fudzilla hat angeblich erfahren, dass Intel im vierten Quartal 2010 neue SSD-Laufwerke auf den Markt bringen will. Diese sollen die Nachfolger der aktuellen X-25-M-Linien sein und herkömmlichen Festplatten beim Fassungsvermögen Paroli bieten können. Fudzilla gibt an, SSDs mit bis zu 600 Gigabyte Speicherkapazität seien in Planung. Einstiegsversionen sollen mit nur 80 Gigabyte deutlich weniger fassen können.

Die SSDs würden laut Fudzilla mit 28-Nanometer-Technik gefertigt. Es sei aber auch eine noch niedrigere Stufe denkbar. Beim aktuellen Herstellungsprozess setzt Intel 34 Nanometer-Fertigungstechnik ein.

Die interne Bezeichnung des neuen Speichers soll „Postville Refresh“ lauten. Eine Quelle für die Nachrichten gibt Fudzilla nicht an. Genauso schuldig bleibt der Dienst Angaben zur Geschwindigkeit des Speichers. Gleichfalls unbekannt: der Preis.

Quelle: Fudzilla

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.