1. Startseite
  2. News
  3. Intel: 128 Gigabit NAND-Chips im 20-Nanometer-Verfahren

Die Geschwindigkeiten der bereits erhältlichen 20 Nanometer 64 Gb Chips soll mit den 128 Gb MLC NAND Chips noch einmal verdoppelt werden. Die Fertigungstechnologie ermöglicht die Kapazität von einem Terrabyte auf einem Raum nicht größer als eine Fingerspitze. Die 128 Gigabit Chips fassen umgerechnet 16 Gigabyte, 8 dieser Chips kommen somit auf die Standardgröße 128 GB bei handelsüblichen SSDs. Die Geschwindigkeiten der ONFI 3.0 Spezifikation sollen mit den Chips erfüllt werden. Im Januar werden die ersten Samples erwartet. Innerhalb der ersten Jahreshälfte soll die Massenproduktion anlaufen.

Die bisher fortschrittlichste Fertigungstechnologie der NAND Chips ermöglicht günstigere und vor allem größere Solid State Drives. In Tablets und Smartphones könnten dann 128 Gigabyte Speicher verbaut werden. Die Konkurrenz für Samsung und andere Chiphersteller wächst damit zusehends an und die Preise für SSDs könnten bald sinken.

Quelle: Intel

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.