1. Startseite
  2. News
  3. iFixit: Kindle Fire HDX 8.9 und Apple iPad mini Retina im Reparatur-Check

Es scheint den Machern von iFixit.com immer ein besonders großes Vergnügen zu bereiten, brandneue Mobilgeräte komplett zu zerlegen und während dieses Vorgangs herauszufinden, wie gut sich das iPad oder iPhone oder sonstiges Gadget im Falle eines Schadens reparieren lässt. Aber natürlich sehen sich die Leute bei iFixit auch ganz genau die verbauten Komponenten an, und das bis aufs kleinste Detail. Heraus kommt stets eine Benotung des inspizierten Teils, die von 0 bis 10 Punkten reicht. Außerdem entsteht ein lange Bildergeschichte, die den Vorgang dokumentiert sowie ein Video mit allerlei aufschlussreichen Kommentaren.

Im aktuellen Fall waren das gerade erst vorgestellte Apple iPad mini mit Retina-Display dran sowie das Amazon Kindle Fire HDX mit 8,9 Zoll. Die gute Nachricht für das Apple-Tablet: Es kommen nicht mehr so viele Schrauben zum Einsatz, was das Zerlegen des iPad mini deutlich einfacher macht. Und die schlechte lautet: Wegen zu viel Klebstoffs und der damit verbundenen Schwierigkeiten, das Tablet zu zerlegen, reichte es für das iPad mini Retina nur für 2 mickrige Punkte. Ganz anders verhält es sich da mit dem Kindle Fire HDX: Hier haben die iFixit-Leute herausgefunden, dass es sich mühelos zerlegen und wieder zusammenbauen lässt, was dem 9-Zoll-Tablet 7 von 10 Punkten bescherte.

Quelle: iFixit.com, iFixit.com

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.