1. Startseite
  2. News
  3. IFA-Teaser zum Lenovo Vibe X2 Smartphone nimmt Apple auf den Arm

Witzige Anspielung: Lenovo teasert sein Vibe X2 im Apple-Stil.Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (1)
Witzige Anspielung: Lenovo teasert sein Vibe X2 im Apple-Stil an.

Am 9. September wird bekanntlich von Apple das iPhone 6 vorgestellt und die Einladung zu der Presseveranstaltung war dieses Jahr nüchtern, in weiß, mit dem Apple-Logo im Hintergrund und mit dem Satz „Wish we could say more.“ (auf Deutsch: „Wir wünschten wir könnten mehr sagen.“)geschmückt. Genau diesen Stil hat sich Lenovo in den Grundzügen hergenommen, jedoch den Apfel gegen einen Lutscher ausgetauscht und unter das Datum für den 4. September geschrieben: „We can’t say anything either“, auf Deutsch „Wir können ebenfalls nichts sagen.“.

Eine durchaus originelle Idee ein wenig die Konkurrenz aufs Korn zu nehmen, zumal der Teaser selbst Grund zur Spekulation gibt. Könnte das Lenovo Vibe X2 mit Android L auf den Markt kommen? Immerhin wurde die möglicherweise neue Android-Version lange Zeit als Android 5.0 Lollipop gehandelt, was den jüngsten Erkenntnissen zufolge jedoch nicht eintreten wird.

Großer Favorit ist mittlerweile Lemon Meringue Pie, ein britischer Limetten-Kuchen mit Baiser-Schicht und beliebte Nachspeise in englischsprachigen Ländern. Oder weiß Lenovo gar mehr über den offiziellen Beinamen von Android L? vermutlich wird sich das am 4. September klären, wenn der Konzern das Smartphone vorstellt.

Technisch soll das Lenovo Vibe X2 ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel besitzen. Als Prozessor wird ein 2,2 GHz kräftiger Dual-Core vermutet, was jedoch eventuell ein Rückschritt gegenüber dem Quad-Core des Vorgängers Lenovo Vibe X bedeuten könnte. 2 GB Arbeitsspeicher bleiben, während der interne Flash-Speicher auf 32 GB verdoppelt wird. Die Kameras mit 13 Megapixel hinten und 5 Megapixel vorne bleiben ebenso identisch.

Quelle: gdgtarena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.