1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2017: Acer Swift 5 und Spin 5 bieten Intels neue Quad-Core-CPUs

IFA 2017: Acer Swift 5 und Spin 5 bieten Intels neue Quad-Core-CPUs (Bild 1 von 7)Bildquelle: Acer
Fotogalerie (7)
Acer Spin 5: Die neuen Windows 10 Convertibles verfügen über ein Aluminium-Unibody-Gehäuse und werden in Ausführungen mit 13,3 und 15,6 Zoll Display auf den Markt kommen.

Acer enthüllt neben dem 2-in-1 Switch 7 Black Edition in der laufenden IFA 2017 Woche auch die nächste Generation seiner Swift- und Spin-Serien. Die schicken neuen Mobil-PCs werden nun ebenfalls von einem Quad-Core-Prozessor aus Intels 8. Core-Generation (Kaby Lake Refresh) angetrieben und warten darüber hinaus mit einem aufgefrischten Chassis-Design auf.

Acer Swift 5
Das neue Acer Swift 5 ist ein mit 970 Gramm superleichtes 14 Zoll Notebook, das sich dank der Verwendung hochwertiger Materialien hervorragend als permanenter Begleiter eignet. Das Gehäuse fertigt der Hersteller aus einer Kombination aus Magnesium-Lithium-Legierung sowie Magnesium-Aluminium-Legierung, was parallel zum geringen Gewicht für hohe Stabilität und Robustheit sorgen soll.

Das Display des Swift 5 löst mit 1920 x 1080 Pixel auf und besticht durch einen sehr schmalen Rahmen sowie Multi-Touch-Unterstützung. Dank Integration mehrere Mikrofone ist das Windows 10 Gerät zum einen für die Nutzung von Microsofts digitalem Helfer Cortana, zum anderen für Videokonferenzen mit Skype for Business vorbereitet. Für eine hervorragende Anwendungsleistung sollen Intels brandneue Core i5- oder i7-Prozessoren der 8. Generation sorgen und die Akkulaufzeit gibt Acer mit rund acht Stunden an.

Acer Spin 5
Die neuen Spin 5 Modelle stehen dem Swift 5 in Sachen Eleganz kaum nach. Die Windows 10 Convertibles verfügen über ein Aluminium-Unibody-Gehäuse und werden in Ausführungen mit 13,3 und mit 15,6 Zoll Display auf den Markt kommen. Dank des verbauten 360 Grad Scharniers lässt sich die Spin-Reihe je nach Bedarf nicht nur im Laptop-, sondern auch im Tablet-, Display- oder Zeltmodus verwenden.

Bei der Spin 5 Variante mit 13,3 Zoll Display gibt Acer ein Gewicht von 1,5 Kilogramm und eine maximale Bauhöhe von 15,9 Millimeter an. Die 15,6 Zoll Ausführung bringt hingegen 2,2 Kilogramm auf die Waage und ist 17,9 Millimeter dick. Angetrieben werden beide Versionen von einem Intel® Core i5- oder i7-Prozessor der 8. Generation, dem bis zu 16 Gigabyte DDR4-RAM und - exklusiv beim 15 Zoll Modell - eine optionale Nvidia GeForce GTX 1050 Grafikeinheit zur Seite stehen.

Als weitere Besonderheiten der neuen Spin 5 Convertibles bewirbt Acer unter anderem die Unterstützung des Acer Active Pens mit 1.024-stufiger Druckempfindlichkeit, die Stereolautsprecher auf der Vorderseite sowie die vier Array-Mikrofone.

Preise und Verfügbarkeit
Das Acer Swift 5 wird in Deutschland voraussichtlich ab November zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.099 Euro erhältlich sein. Das Acer Spin 5 erscheint hierzulande voraussichtlich ab Oktober zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 899 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.