1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2016: Acer enthüllt Liquid Z6 Plus und Iconia Talk S Smartphones

IFA 2016: Acer enthüllt Liquid Z6 Plus und Iconia Talk S Smartphones (Bild 1 von 2)Bildquelle: Acer
Fotogalerie (2)
Einsteiger und Mittelklasse von Acer: Mit der Liquid Z6 und Iconia Talk S Serie werden preisbewusste Kunden angesprochen.

Aus Acers Smartphone-Sicht steht das neue Liquid Z6 Plus mit 5,5 Zoll Bildschirm und der kleine Bruder Liquid Z6 mit 5 Zoll im Mittelpunkt der diesjährigen Funkausstellung. Zwischen 149 Euro und 299 Euro liegt die Preisspanne der Google Android Modelle, die mit HD und Full-HD-Auflösung sowie einer 8 Megapixel (Z6) bzw. 13 Megapixel-Kamera (Z6 Plus) auf dem Datenblatt eine vergleichsweise gute Figur machen. Der MediaTek MT6753 ist trotz acht Kernen und 1,8 GHz Taktung zwar etwas schwächer als seine Konkurrenten von Qualcomm, doch dank 3 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher kann auch hier der Multimedia-Alltag gut bewältigt werden. Zu den weiteren Highlights der Acer Liquid Z6 (Plus) Serie gehören unter anderem die Erweiterbarkeit via microSD-Karte, ein Fingerabdruck-Sensor und ein bis zu 4.080 mAh großer Akku.

Parallel dazu wurde das Acer Iconia Talk S wiederbelebt, das mit seinem 7 Zoll Display eine Kombination aus Smartphone und Tablet darstellt. Ein so genanntes Phablet. Mit einer 720p Auflösung strotzt das IPS-Display zwar nicht gerade vor Pixel, dafür gibt es als Trostpflaster aber auch hier eine 13 Megapixel Kamera und den niedrigen Preis ab 169 Euro zu verzeichnen. Mit an Bord sind ebenfalls wahlweise 16 GB oder 32 GB Speicher, 2 GB RAM und ein microSD-Einschub. Angetrieben wird das Acer Iconia Talk S von einem MediaTek MT8735 Quad-Core Prozessor und die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit bis zu 9 Stunden angegeben.

Die Smartphones der Acer Liquid Z6 Serie werden ab November 2016 am Markt aufschlagen, das Iconia Talk S gibt es bereits ab diesen Monat käuflich zu erwerben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.