1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2015: Lenovo präsentiert Yoga Tab 3 8, 10 und 10 Pro mit Android 5.1 Lollipop

LenovoBildquelle: Lenovo
Fotogalerie (4)
Yoga Tab 3 10 Pro: Das Premium-Modell unter Lenovos neuen Android-Tablets wird von einem Intel Atom x5 Prozessor angetrieben.

Lenovo hat zur IFA 2015 nicht nur neue Windows 10 Notebooks und Convertibles, sondern auch die Tablet-Reihe Yoga Tab 3 vorgestellt. Untern den neuen Android-Modellen finden sich zwei Einsteigergeräte mit 8 und 10 Zoll HD-Display sowie ein Premium-Tablet mit hochauflösendem 10 Zoll-Panel. Alle Tablets sollen im Laufe der nächsten Wochen auf den Markt kommen.

Lenovo Yoga Tab 3 8 und 10

Das Yoga Tab 3 8 verfügt ein 8 Zoll großes ISP-Display, das mit 1280 x 800 Pixel auflöst. Angetrieben wird das kompakte Tablet von einem nicht näher benannten Qualcomm-SoC mit vier CPU-Kernen, die mit einer Taktfrequenz von maximal 1,3 Gigahertz rechnen. Dem Chipsatz stehen 1 Gigabyte RAM, ein riesiger 6200-mAh-Akku, der Laufzeiten von bis zu 20 Stunden ermöglichen soll, sowie 16 Gigabyte Flash-Speicher zur Seite. Letzterer kann auf Wunsch via microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte zusätzlich erweitert werden. Darüber hinaus wartet das Tab 3 8 mit zwei Frontlautsprechern, einer drehbaren 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und Unterstützung für Lenovos AnyPen-Technologie auf.

Genau wie im kleineren Schwestermodell steckt im Yoga Tab 3 10 ein Qualcomm Quad-Core-Prozessor, der allerdings mit maximal 1,1 Gigahertz Taktfrequenz einen Tick langsamer rechnet. Das 10 Zoll große IPS-Display des Tablets löst mit 1280 x 800 Pixel auf und es sind 1 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher verbaut. Der microSD-Kartenslot nimmt beim Tab 3 10 nur Karten mit maximal 32 Gigabyte auf. Um ebenfalls eine Akkulaufzeit von rund 20 Stunden erreichen zu können, bietet das größer Tab 3-Modell einen 8700-mAh-Akku und auch eine drehbare 8-Megapixel-Kamera und zwei Frontlautsprecher sind wie beim kleineren Modell mit dabei.

Lenovo installiert auf Yoga Tab 3 8 und 10 Android 5.1 Lollipop und liefert beide Geräte sowohl als WiFi-only- oder LTE-Version aus. Die empfohlenen Verkaufspreise des Herstellers für das Yoga Tab 3 8 beginnen bei knapp 170 US-Dollar und für das Yoga Tab 3 10 bei rund 200 US-Dollar.

Lenovo Yoga Tab 3 10 Pro

Die dritte Neuvorstellung in der Yoga Tab 3 Familie ist das nach IP21-Zertifizierung spritzwassergeschützte Yoga Tab 3 10 Pro. Hierbei handelt es sich um ein Gerät mit 10 Zoll großem QHD-IPS-Display (2560 x 1600 Pixel), in dem ein Intel-SoC vom Typ Atom x5-8500 zusammen mit einem gewaltigen 10.200-mAh-Akku (bis zu 18 Stunden Laufzeit) steckt. Ausstattungshighlights des Tablets sind darüber hinaus der eingebaute Beamer, der 50 cd/m² hell leuchtet und Bilder mit einer Größe von bis zu 70 Zoll auf eine geeignete Fläche projiziert, und die vier Front-Lautsprecher mit Surround Sound-Unterstützung.

Davon abgesehen verfügt das Yoga Tab 3 10 Pro über eine 13 Megapixel Hauptkamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel Selfie-Cam vorne. Als OS kommt auch beim Premium-Gerät Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Laut Lenovo wird es das Yoga Tab 3 10 Pro in ausgewählten Ländern auf Wunsch auch mit LTE-Modem zu kaufen geben. Die Preise starten zur Markteinführung bei rund 500 US-Dollar.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.