1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2015: HTC Desire 728G Dual SIM mit Android 5.1 Lollipop vorgestellt

HTC Desire 728G Dual SIMBildquelle: HTC
Fotogalerie (2)
Desire 728G Dual SIM: HTC wird das neue, Dual-SIM-fähige Desire-Modell im Oktober auf den deutschen Markt bringen.

Auch der taiwanische Hersteller HTC hat zur IFA 2015 ein neues Smartphone vorgestellt. Das Desire 728G bietet ein 5,5 Zoll großes Display, eine 13-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite, eine 8-Megapixel-Frontkamera für Selfies und Dual-SIM-Unterstützung. Es soll ab Oktober im deutschen Handle erhältlich sein.

Die Taiwaner setzen mittlerweile bei mehreren Smartphone-Modellen auf einen Chipsatz der Firma Mediatek und so ist es auch beim Desire 728G Dual SIM. Konkret kommt der 64-Bit-fähige 8-Kern-Prozessor MediaTek MT6753 zum Einsatz, der mit einer Taktfrequenz von bis zu 1,3 Gigahertz rechnet. Neben dem SoC bietet die HTC-Neuvorstellung 1,5 Gigabyte RAM, 8 Gigabyte internen Flash-Speicher, einen microSD-Kartenslot (für Speicherkarten mit bis zu 2 Terabyte) und einen 2800-mAh-Akku. Das 5,5-Zoll-Touchscreen löst mit 1280 x 720 Pixel (HD) auf.

Abgerundet wird die Ausstattung des Desire 728G durch laute BoomSound-Stereolautsprecher mit Dolby Audio Surround Sound und Unterstützung für UMTS, WLAN nach 802.11 b/g/n sowie Bluetooth 4.1. Als Betriebssystem läuft Android 5.1 Lollipop auf dem Smartphone, das HTC wie gewohnt mit der eigenen Benutzeroberfläche Sense 7 anpasst.

Laut Herstellerangaben wird das Desire 728G Dual SIM in der Farbvariante Dunkelgrau ab dem nächsten Monat in Deutschland erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung von HTC liegt bei 299 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.