1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2014: Alcatel stellt Onetouch Hero 8 Tablet und Hero 2 Smartphone vor

Das Alcatel OneTouch Hero 8 Tablet auf der IFA 2014Bildquelle: Alcatel
Fotogalerie (2)
Neu von der IFA: Das Alcatel Onetouch Hero 8 Tablet mit FHD-Display, Octa-Core und LTE Option.

Alcatel Onetouch Hero 8
Die technischen Daten des neuen Alcatel Onetouch Hero 8 lesen sich gut. Es gibt einen MediaTek MT8392+ bzw. MT6290 Prozessor im Inneren. Dieser bietet acht Rechenkerne (Octa-Core) und optional auch ein LTE-Modul für die Internetverbindung über das Mobilfunknetz. Natürlich kann man auch klassisch über WLAN-n surfen und mit Bluetooth 4.0 sein Zubehör koppeln. Das 8 Zoll Display setzt auf die so genannte WUXGA-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Der Full-HD-Standard wird also leicht übertroffen. Hinzu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und ein interner Speicher von 16 GB.

Alcatel plant allerdings auch mit einer 8 GB und 32 GB Variante. Auf jeden Fall kann der Flash-Speicher nachträglich mit einer MicroSD-Karte erweitert werden. Beim Akku hat man sich für eine Kapazität von 4.060 mAh entschieden. Sonstige Highlights sind unter anderem die 5,0 Megapixel Rückseiten-Kamera, die Front bietet hingegen nur 2,0 MP. Mit dabei sind auch NFC, ein Infrarot-Blaster, GPS und die Möglichkeit mit dem LTE-Modul auch Sprachtelefonate zu tätigen. Das Hero 8 wiegt zudem knapp 310 Gramm und zeigt eine Bauhöhe von nur 7,3 Millimeter.

Der Preis wird 349 Euro betragen. Die Veröffentlichung ist für das 4. Quartal 2014 geplant.

Alcatel Onetouch Hero 2
Ebenfalls groß, aber doch eine Nummer kleiner kommt das Alcatel Onetouch Hero 2 mit einem 6 Zoll Bildschirm. Damit kann das Smartphone schon als Phablet durchgehen. Auch hier setzt man auf den Full-HD-Standard mit 1.920 x 1.080 Pixel sowie die blickwinkelstabile IPS-Technik. Ebenso treffen wir im Hero 2 wieder einen Achtkern-Prozessor an, in diesem Fall den MediaTek MT6592. Für die Datenübertragung sorgt LTE mit Cat. 4 Standard, also mit einer Downloadrate von bis zu 150 Mbit/s. WLAN-n, Bluetooth 4.0, GPS, DLNA, NFC und FM Radio – alles ist mit von der Partie.

Beim Akku verspricht Alcatel eine Gesprächszeit von bis zu 15,5 Stunden bei einer Kapazität von 3.100 mAh. 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Flash-Speicher und wieder die Möglichkeit das Volumen via MicroSD-Karte anzuheben. Allerdings nur mit bis zu 32 GB. Die Kamera bietet im Hero einen 13 Megapixel Sensor mit Auto-Fokus, HDR, OIS, EIS und LED-Blitz.

Der Preis wird 439 Euro betragen und das Alcatel Onetouch Hero 2 ist bereits im September 2014 erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.