1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2013: Lenovo erweitert Portfolio um das Yoga 2 Pro, ThinkPad Yoga und Flex

Das Lenovo Yoga 2 Pro rüstet ordentlich auf und speckt genauso sehr ab im Vergleich zum Vorgänger IdeaPad Yoga. Die Bauhöhe beträgt nur noch 15,5 Millimeter bei 1,39 Kilogramm Gewicht. Die Auflösung des 13,3 Zoll IPS-Touchscreens beträgt 3.200 x 1.800 Pixel, das entspricht der vierfachen FullHD Auflösung. Die Helligkeit wird von Lenovo mit 350 nit angegeben. Die Chiclet-Tastatur hat nun auch eine Hintergrundbeleuchtung bekommen.

Auch bei den inneren Werten hat Lenovo aufgestockt, Verwendung finden aktuelle Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren der Haswell Generation, 8 GB Arbeitsspeicher und bis zu 512 GB SSD Speicher. Der Preis beträgt 1.299 Euro für die Einstiegsvariante, wir gehen von einer Verfügbarkeit zum Windows 8.1 Launch (diese Version ist vorinstalliert) aus.

Das Lenovo Yoga 2 Pro bietet einen 13,3 Zoll IPS-Touchscreen mit 3.200 x 1.800 Pixel AuflösungDie Tastastur ist nun auch beleuchtetBildquelle: notebookinfo.de | rk
Fotogalerie (4)
Lenovo Yoga 2 Pro: 3.200 x 1.800 Pixel für den IPS-Touchscreen

Mit dem Lenovo ThinkPad Yoga erreicht der Multimode Betrieb bestehend aus Zelt, Stand, Tablet und Notebook auch den Geschäftskundenbereich. Das IPS-Display misst 12,5 Zoll und kommt in der HD (1.366 x 768) oder FullHD (1.920 x 1.080) Auflösung. Es ist auch eine matte FullHD Variante mit Digitizer Stift Unterstützung vorhanden. Dank einem Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung wiegt das ThinkPad Yoga nur 1,6 Kilogramm und besitzt eine Bauhöhe von 19 Millimeter. Das Display wird durch Gorilla Glass der Firma Corning geschützt. Auch das ThinkPad Yoga kann mit Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur geordert werden.

Der Einstiegspreis für das Lenovo ThinkPad Yoga liegt warscheinlich bei 950 US-Dollar, konfiguriert werden können ein Intel Core Prozessoren der Haswell Generation bis Core i7 und eine Festplatte mit bis zu 1 TB Kapazität. Alternativ findet eine SSD mit bis zu 256 GB Kapazität Platz. Die Konnektivität umfasst zwei USB 3.0 Ports, miniHDMI und optional auch NFC.

Auch im Mainstreamsegment hält das flexible Scharnier der Yoga Modellreihe Einzug. Die Lenovo Flex 14 und Flex 15 im 14- und 15,6 Zoll Formfaktor bieten einen Multitouchscreen (Flex 14: HD, Flex 15 FullHD), neueste Intel Core i Stromsparprozessoren, bis zu 8 GB RAM und optional eine diskrete Nvidia Geforce GT 740M Grafikkarte. An Schnittstellen finden sich USB 3.0, USB 2.0, HDMI, LAN und WLAN-n. Das 14-Zoll Lenovo Flex 14 startet bei 449 Euro und kommt bis zu 500 GB Hybridspeicher (16 GB Flash). Die 15-Zoll Variante Lenovo Flex 15 startet bei 519 Euro und verbaut bis zu 1 TB SSHD, ebenso mit 16 GB Flashspeicher. Lenovo verspricht bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit für die Videowiedergabe.

Die Verfügbarkeit aller neuen Lenovo Yoga Convertible Notebooks wird auf das vierte Quartal datiert.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.