1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2013: HTC One Smartphone in Glamour Red und Vivid Blue, neues Zubehör [Update]

Die Farbvarianten des HTC One Silber und Schwarz gab es zum Start, Rot und Blau folgtenDer Aluminium Unibody des HTC One wurde eloxiertBildquelle: notebookinfo.de | rk
Fotogalerie (6)
HTC One: Nun in vier Farbvarianten erhältlich

"Wir sind mit Silber und Schwarz gestartet, weil die Provider zum Marktstart des HTC One eher vorsichtig reagierten - nun bringen wir Glamour Red und Vivid Blue Eloxierungen, nachdem das One so einen Erfolg hatte", erklärt Fabian Nappenbach (Produktdirektor für HTC Zentraleuropa). Die neuen Farbvarianten setzen auf schwarzes Polycarbonat in der Umrandung und bringen unserer Meinung nach noch einen knackigeren Kontrast:

An Zubehör bekamen wir den Fetch Schlüsselanhänger zu sehen. Über Bluetooth Low Energy, welches HTC schon in der Android 4.2.2 Jelly Bean Version unterstützte, pairt das kleine Gerät mit dem Telefon und hilft, das Handy oder im Umkehrschluss den Schlüssel zu finden. Bis zu 15 Meter Reichweite soll Fetch bieten, eine Option benachrichtigt den Nutzer auf Wunsch, falls man Schlüssel und Telefon doch weiter auseinander bewegt. Die Mini+ Fernbedienung erlaubt die komplette Steuerung des Telefons, integriert einen Laserpointer, klickt durch Powerpoint-Folien und ist auch ein kleines Freisprechgerät, während man das Telefon beispielsweise gerade auflädt. Auf dem kleinen Display können auch Nachrichten und Mails gelesen werden. Zu guter letzt präsentierte das taiwanesische Unternehmen mit dem BoomBass Subwoofer eine Ergänzung zu den BoomSound Lautsprechern. Die handliche Box dient als Stand, pairt über NFC und liefert satte Bässe für die Multimediawiedergabe.

Update 12. September 2013
Der Blog new cell phones veröffentlicht Bilder einer goldenen Frontseite für das HTC One. Es könnte als noch eine 5. Farbvariante ins Haus stehen.

Quelle: new cell phones

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.