1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2013: Erstes High-End Smartphone mit Nvidia Tegra 3 von Medion

IFA 2013: Erstes High-End Smartphone mit Nvidia Tegra 3 von Medion (Bild 1 von 1)Bildquelle: Medion
Fotogalerie (1)
Aktuelle Technik: Das Medion Life Smartphone arbeitet mit Nvidia Tegra 3 und HD-Display.

Erstmals steigt Medion in den so genannten Premium-Bereich der Smartphones ein und zeigt auf der IFA 2013 in Berlin das Medion Life. Das 4,7 Zoll Modell löst mit 1.280 x 800 Pixel auf und beherbergt einen 1,2 GHz starken Nvidia Tegra 3 Quad-Core Prozessor samt 1 GB Arbeitsspeicher und einen internen Flash-Speicher von 8 GB. Dieser kann mit Hilfe einer MicroSD-Karte um bis zu 32 GB aufgestockt werden.

Gefunkt wird über WLAN-N, Bluetooth 3.0, GPS und UMTS. Neben dem Google Android 4.1 Jelly Bean Betriebssystem wird die Nvidia Tegra Zone und die Medion GoPal Navigations-Software vorinstalliert. Beim Akku setzt das Medion Life Smartphone auf eine Kapazität von 2.000 mAh und verspricht eine Laufzeit von 400 Minuten bei Gesprächen via UMTS. Für 199 Euro geht das Life ab dem 4. Quartal in Deutschland an den Start.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.