1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2012: Acer führt Cloud Mobile und Liquid Gallant Smartphones vor

Die Liquid Gallant Modelle kommen mit einem 1 GHz Single Core Prozessor der mit 1 GB Arbeitsspeicher eine flüssige Navigation durch das Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem bewältigt. Der interne Speicherplatz fällt mit 4 GB relativ klein aus, per microSD Slot kann dieser aber um bis zu 32 GB aufgestockt werden. Ansonsten finden sich nur ein microUSB Anschluss und die Audiobuchse für Headsets. Das kapazitive 4,3 Zoll Multitouch-Display löst mit 540x960 Pixel auf. Die 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite wird von einem LED-Blitz unterstützt. Der Powerbutton sitzt bei den Acer Smartphones neben der Kamera auf der Rückseite und erlaubt das Anschalten noch während man das Gerät aus der Hosentasche zieht. Zur kommunkativen Ausstattung gehören WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0 und GPS mit A-GPS Unterstützung. Im Dual-Sim Betrieb kann nur eine Karte über 3G/UMTS funken, die zweite bleibt auf das GSM Netz beschränkt. Gerade für Geschäftsreisende bietet die Lösung mit zwei Simkarten in einem Telefon Komfort da mit einer Prepaid-Karte hohe Roaming Gebühren vermieden werden können. Das Liquid Gallant ist in den Farbvarianten Schwarz und Weiss erhältlich.

Das Cloud Mobile Smartphone wartet mit stärkerer Hardware und einem 4,3 Zoll großen kapazitiven HD-Display (1.280x720 Pixel) auf. Zur Umfangreichen Ausstattung gehören WLAN a/b/g/n, Bluetooth 3.0, GPS (A-GPS) und ein NFC-Chip. Als Antrieb dient ein flotter 1,5 GHz Dual-Core und 1 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz bemisst 8 GB, dank dem microSD Slot können bis zu 32 GB hinzugefügt werden. Über AcerCloud baut das Smartphone zudem eine verschlüsselte Verbindung mit dem Heim-PC auf und kann Inhalte abrufen oder Dateien hochladen. Neben der 8 Megapixel Kamera mit FullHD-Videofunktion an der Rückseite findet sich ein LED-Blitz, für Videochats ist eine Frontkamera integriert. Auch auf dem Cloud Mobile läuft das Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem, Acer stellte uns das Update auf Android 4.1 Jelly Bean für Ende 2012 in Aussicht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.