1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2012: Acer Aspire M3 Touch und Aspire V5 Touch enthüllt

Das Acer Aspire Timeline Ultra M3 gehörte zum ersten Wurf der Acer Multimedia-Ultrabooks mit dedizierter Grafikkarte. Kurz vor Veröffentlichung des Microsoft Windows 8 Betriebssystems wurde nun auf der Pressekonferenz eine neue Variante mit Multi-Touchscreen präsentiert. Das Aspire M3 Touch verwendet weiterhin ein 15,6 Zoll Display mit der Auflösung von 1.366 x 768 Pixel und wird von einer Nvidia Geforce GT 640M Grafikkarte angetrieben.

Als Prozessor kommen je nach Ausstattung ein Intel Core i5-3317U und ein nicht genau bezeichneter Intel Core i3-Prozessor aus der aktuellen Ivy Bridge Generation zum Einsatz. Durch den Einsatz des Touch-Screens erhöht sich die Bauhöhe auf 22 Millimeter. Auch das Acer Aspire V5 erhält ein Touchscreen-Update. Der handliche Allrounder Acer Aspire V5 Touch wird im 14- und 15 Zoll Formfaktor auf den Markt kommen und setzt auf eine Nvidia Geforce GT 620M mit 1 GB Videospeicher. Standardmäßig wird eine Tastatur-Hintergrundbeleuchtung verbaut und bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher. Beide Modelle werden Ende Oktober verfügbar sein. Bei den Preisen hält sich Acer derzeit noch bedeckt und auch welche Ivy Bridge Prozessoren zum Einsatz kommen werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.