1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2011: Sony zeigt Tablets und neue VAIO Z-Serie

Wie in jedem Jahr nutzt Sony das Heimspiel und präsentiert auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die neusten Highlights. Neben Fernsehgeräten, Kameras und Handys werden auch Notebooks und Tablets ausgestellt. Während der Presse die Neuauflage der Sony Vaio Z-Serie bereits bekannt ist, kommen in Berlin auch Endkunden in den Genuss der neuen 13-Zoll Notebooks.

Sony will bei dieser Business-Serie mit einem Karbon-Gehäuse und einer Docking-Station punkten. Letzteres beherbergt eine performante AMD-Grafikkarte, die aus dem 1,2 Kilogramm leichten Subnotebook eine ernstzunehmende Multimedia-Maschine macht.

Auch die ab Herbst 2011 erhältlichen Tablets S1 und S2 werden auf der IT-Messe der breiten Masse vorgestellt. Neben dem Google Betriebssystem Android 3.0 Honeycomb steht vor allem das ausgefallene Design der Geräte im Vordergrund. Gerüchten zufolge will Sony auch die Kooperation mit dem PlayStation Geschäftsbereich ausnutzen, was auf ein ausgeprägtes Gaming-Sortiment hoffen lässt. Während das S1 mit einem 9,4-Zoll Display vergleichbaren Konkurrenzprodukten ähnelt, setzt das S2 auf zwei 5,5-Zoll Bildschirme, die sich zusammenklappen lassen.

Wir sind auf der IFA 2011 unterwegs und werden euch vor Ort mit aktuellen Nachrichten rund um die neuen Produkte beliefern.

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.