1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2011: HTC zeigt Titan und Radar mit Windows Phone 7 Mango

Titan und Radar – das sind die Namen der kommenden HTC Smartphones, welche mit dem Microsoft Betriebssystem Windows Phone 7 ausgeliefert werden. Beide starten im Oktober und enthalten das aktuellste „Mango“-Update.

Die Preispunkte liegen bei 599 Euro (HTC Titan) und 399 Euro (HTC Radar). Das Betriebssystem Update bringt Features wie Multitasking, den Internet Explorer 9 und Kontaktgruppierungen mit sich. Vom Funktionsumfang hinkt das Windows Phone jedoch deutlich hinter dem von iOS- und Android-Produkten hinterher. Auch der App Market ist nicht annähernd so gut bestückt wie bei der Konkurrenz.

Wer einen Blick auf die Smartphones HTC Titan und HTC Radar wirft, wird sehen – eine Anschaffung lohnt sich. Das Flaggschiff Titan profitiert von einem 4,7-Zoll großen Display und einer Auflösung von 480 x 800 Pixel. Hinzu kommt eine 8 Megapixel-Kamera, welche über einen 28mm Weitwinkel verfügt. Angetrieben wird das 160 Gramm schwere Gerät von einem 1,5 GHz Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher. Die Kapazität des integrierten Flash-Speichers liegt bei 16 GB. Ein micro-SD Slot zur Erweiterung ist nicht vorhanden.

Das deutlich günstigere Radar kommt hingegen mit einem 1 GHz Prozessor und einer 5 Megapixel-Kamera an den Start. Das 3,8-Zoll große Display löst ebenfalls mit 480 x 800 Pixel auf. Bei diesem Modell ist die Speichergröße jedoch auf 8 GB beschränkt.

Ab Oktober stehen die Smartphones HTC Titan und HTC Radar im deutschen Einzelhandel und Online-Shops.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.