1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2011: Flaches Dell Inspiron 14z vorgestellt

Neben dem Dell Streak 7 mit Google Android 3.2 Honeycomb zeigt der Hersteller das neue Inspiron 14z. Der 14-Zoller setzt auf eine flache Bauweise, will sich jedoch nicht als Ultrabook einordnen. Unter der Motorhaube versteckt sich ein Intel Core Prozessor und die Intel HD Graphics 3000. Von einer dedizierten Grafikeinheit ist keine Spur. Die kommenden Konfigurationen können mit bis zu 750 GB Festplatten- und 8 GB Arbeitsspeicher ausgestattet werden.


Das 14-Zoll Display bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Und trotz flacher Bauweise beherbergt das Inspiron 14z ein DVD Combo-Laufwerk. Aktuelle Technologien wie WLAN 802.11n, Bluetooth 3.0 und USB 3.0 runden das Paket ab.

Dells Inspiron 14z wird im Laufe des Jahres in Deutschland verfügbar sein. Die Preise im amerikanischen Dell Online-Shop beginnen bei 600 US-Dollar.

Quelle: Dell

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.