1. Startseite
  2. News
  3. Huawei präsentiert Neuauflage des P8 Lite für 240 Euro

Huawei präsentiert Neuauflage des P8 Lite für 240 Euro (Bild 1 von 4)Bildquelle: Huawei
Fotogalerie (4)
P8 Lite 2017: Das auf einigen Märkten beliebte P8 Lite bekommt von Hersteller Huawei noch im Januar einen Nachfolger mit besserer Ausstattung und neuem Chassis-Design.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat heute ein neues P8 Lite für diverse europäische Märkte, darunter auch den deutschen, angekündigt. Wieso dieses Gerät aber als direkter Nachfolger für das nun rund zwei Jahre alte P8 Lite vermarktet wird, wo es doch selbst gegenüber dem im Vorjahr erschienen P9 Lite Verbesserungen bietet, ist ein kleines Rätsel.

Ungeachtet der sicherlich für den ein oder anderen Verbraucher verwirrenden Bezeichnung ist das neue P8 Lite 2017 ein durchaus interessantes Smartphone der unteren Mittelklasse. Es wartet mit einem 5,2 Zoll großen IPS-Display auf, welches eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bietet, und besitzt dazu einen Fingerabdruckscanner sowie ein schickes Chassis. Das Industriedesign der Neuvorstellung ist allerdings weder an das der P8-, noch der P9-Reihe angelehnt. Vielmehr sind Ähnlichkeiten zu einigen Honor-Smartphones der jüngeren Vergangenheit erkennbar.

Was das Gehäuseinnere betrifft, so stattet Huawei das 2017er P8 Lite mit einem SoC vom Typ Kirin 655 aus, das eine ordentliche Mittelklasse-CPU mit acht Kernen und eine Mali-T830MP2 GPU integriert, sowie 3 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher. Hinzu kommen ein microSD-Kartenslot (bis zu 128 Gigbyte) und ein nicht austauschbarer 3000 mAh Akku, welcher Gesprächszeiten von bis zu 17 Stunden (bei 4G-Nutzung) ermöglichen soll.

Das Smartphone hat auch mit Blick auf die verbauten Kameras gegenüber den Vorgängern zugelegt - jedenfalls dem Datenblatt nach. Auf der Rückseite sitzt die Hauptkamera mit 12 Megapixel Sensor und f/2.0 Blende. Auf der Front ist eine 8 Megapixel Selfiecam zu finden. Keinen Grund zur Kritik gibt außerdem die Software, die auf dem neuen Modell vorinstalliert ist. Huawei setzt auf Android 7.0 Nougat mit der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI in Version 5.0.

Das Huawei P8 Lite 2017 wird als schwarze Dual-SIM-Version ab Ende Januar 2017 zum Preis von 239 Euro (UVP) in Deutschland erhältlich sein. In den darauffolgenden Wochen sollen dann auch noch die Farbvarianten Weiß und Gold plus ein Single-SIM-Modell folgen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.