1. Startseite
  2. News
  3. Huawei P8: Update B132 als Download verfügbar, behebt diverse Fehler

Huawei P8 SmartphoneBildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Huawei P8: Das neue Update B132 soll auf dem Smartphone sowohl Fehler beheben, als auch eine flüssigere Bedienung ermöglichen.

Das Huawei P8 ist seit einigen Wochen in Deutschland erhältlich und konnte auch in unserem Test überzeugen. Wie das aber leider häufig bei brandneuen Geräten der Fall ist, weist auch die Firmware des Flaggschiff-Smartphones aus China im Auslieferungszustand noch einige Fehler auf.Zu den größeren Problemen zählen Benachrichtigungen, die doppelt angezeigt werden, Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit Android Wear und das irrtümliche Auslösen des Roaming-Betriebs. Glücklicherweise hat Huawei nun aber reagiert und am vergangenen Wochenende begonnen, das Update B132 zu verteilen, welches unter anderem die genannten Ungereimtheiten ausmerzen soll.

Huawei P8: Google Android 5.0 Lollipop Smartphone im Test

Der chinesische Hersteller liefert die neue Firmware für das P8 erwartungsgemäß als OTA-(over the air)-Update aus, allerdings geschieht dies wie im Grunde bei allen Android-Softwareaktualisierungen in mehreren Wellen. Je nach Region und Mobilfunkbetreiber müssen sich also einige Nutzer eventuell ein paar Wochen gedulden bis das Update auch auf ihrem Gerät angezeigt wird. Zu den weiteren Änderungen der neue Software gehören Performance-Optimierungen und neue Energiesparprofile.

Für alle, die keine Wartezeit in Kauf nehmen wollen, gibt es aber auch noch eine andere Möglichkeit, das Update B132 zu beziehen. Sol lässt sich die vollständige finale Firmware beispielsweise von der Webseite Huawei-Info herunterladen und kann dann manuell auf dem P8 installiert werden. Der gesamte Prozess ist glücklicherweise recht einfach: Zunächst muss der Ordner „dload“ auf eine Speicherkarte kopiert werden, diese wird dann ins Smartphone eingelegt und danach im Update-Programm unter Menü der Punkt „lokales Update“ ausgewählt. Sind diese Schritte erledigt, startet die Installation der Aktualisierung von der Speicherkarte aus.

Abschließend sollte noch erwähnt werden, dass sich durch das Update B132 nichts an der auf dem P8 laufenden Android-Version ändert. Es bleibt also bis auf Weiteres bei Android 5.0 Lollipop inklusive Huaweis hauseigener Benutzeroberfläche EMUI 3.1. Wann die Chinesen Android 5.1 für ihr Flaggschiff bereitstellen wollen, ist bislang noch unklar.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.