1. Startseite
  2. News
  3. Huawei P8 Lite: Kleiner Smartphone-Bruder des Huawei P8 kommt Mitte Mai für 249 Euro

Das Huawei P8 Lite ist für 249 Euro erhältlichBildquelle: Huawei
Fotogalerie (4)
Huawei P8 Lite: Der chinesische Hersteller Huawei hat den kleinen Bruder des Flaggschiffs P8 nun auch ganz offiziell angekündigt.

Als Huawei letzte Woche in London sein neues Flaggschiff-Smartphone P8 präsentierte rechnete die gesamte Technik-Welt zusätzlich mit der Vorstellung des P8 Lite, über das im Vorfeld schon fast alle Details durchgesickert waren. Bekanntlich kam es aber anders und der chinesische Hersteller überraschte stattdessen mit der Enthüllung des Phablets P8 Max. Nach diesem kurzzeitigen Verwirrspiel kehrt heute wieder Ordnung ein und Huawei vervollständigt die neue P8-Serie mit der offiziellen Ankündigung des P8 Lite.

Huawei P8 Handson: Unsere ersten Eindrücke und Fotos des neuen Flaggschiffes

Wie es sich schon vor Tagen abzeichnete, handelt es sich beim neuen P8 Lite um ein Smartphone, das dem Premium-Modell P8 sehr ähnlich sieht, aber aufgrund einer schwächeren Hardware-Ausstattung deutlich günstiger angeboten werden kann. Dies bedeutet allerdings nicht, dass sich die Neuvorstellung von Huawei in irgendeiner Weise verstecken müsste. Das Mittelklassegerät bietet unter anderem ein 5 Zoll großes IPS-Display mit der HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixel, ein nur 7,7 Millimeter dickes Chassis, das in der Höhe 143 und in der Breite 70,6 Millimeter misst, sowie ein attraktives Gewicht von 131 Gramm. Im Gehäuseinneren des P8 Lite verbaut der chinesische Hersteller den hauseigenen Octa-Core-Chipsatz HiSilicon Kirin 620 mit 64 Bit-Architektur, der mit einer Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz rechnet und LTE Cat. 4 (Downstream von bis zu 150 Mbit/s und Upstream von bis zu 50 Mbit/s) unterstützt. Des Weiteren finden sich im Chassis 2 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte Flash-Speicher, ein microSD-Kartenslot, der Speicherkarten mit bis zu 128 Gigabyte akzeptiert, zwei SIM-Kartensteckplätze (Dual-SIM-Unterstützung) sowie ein 2200-mAh-Akku, der Gesprächszeiten von bis zu 20 Stunden sowie 600 Stunden im Standby ermöglichen soll.

Neben LTE bietet das 5-Zoll-Smartphone Unterstützung für gängige Drahtlosstandards wie WLAN nach 802.11 b/g/n (inklusive Wi-Fi Direct und Miracast), Bluetooth 4.0 LE, GPS und NFC. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz, dessen Standard-Look der Hersteller aber mit seiner eigenen Oberfläche Emotion UI 3.1 umgestaltet. Analog zur Vorstellung des P8 legt Huawei auch bei der Ankündigung des P8 Lite großen Wert darauf, die Qualität der verbauten Kamera-Sensoren hervorzuheben. Wie der große Bruder wartet das Lite-Modell ebenfalls mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera an der Rückseite sowie einer 5-Megapixel-Frontkamera auf, die beide bei Schnappschüssen und Panaromaaufnahmen gleichermaßen gestochen scharfe Bilder produzieren sollen.

Laut Huawei wird das P8 Lite in Deutschland ab Mitte Mai 2015 in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 249 Euro.

Quelle: Huawei

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.