1. Startseite
  2. News
  3. Huawei P8: Der Nachfolger des Ascend P7 soll mit 5,2-Zoll FullHD-Display und 3 GB RAM kommen

Der Nachfolger des Ascend P7 dürfte wohl auf dem MWC 2015 enthüllt werden.Bildquelle: Huawei
Fotogalerie (1)
Verbesserte Technik: Das P8 soll von Huawei gegenüber dem Ascend P7 deutlich aufgewertet werden.

Mit dem Ascend P7 und Mate 7 hatte Huawei auch im vergangenen Jahr wieder einige starke Geräte im Portfolio. Da verwundert es nur wenig, dass die Ascend P-Reihe auch in diesem Jahr fortgeführt werden wird. Wir bekommen den Nachfolger des Ascend P7 aber womöglich schneller zu Gesicht als bisher angenommen. Auch eine Namensänderung wird es bei Huawei geben, denn die Ascend Bezeichnung wird zukünftig bei allen Modellen verschwinden. Womit das neue Smartphone einfach nur auf die Bezeichnung Huawei P8 hören wird.

Die Smartphones von Huawei wissen dabei besonders durch das Design, die Verarbeitung und das gute Preisleistungsverhältnis zu überzeugen. Aber auch die angepasste Oberfläche ist praktisch durchweg gut gelungen. Erst kürzlich hatte Huawei die neue Beta-Version der eigenen Emotion UI 3.0 für das Ascend P7 veröffentlicht. Man kann daher davon ausgehen, dass man im Huawei P8 womöglich auch eine neue Version antreffen könnte. Womit uns eventuell die EMUI 3.5 oder 4.0 samt Android 5.0 als Unterbau erwarten könnte.

Die neuesten Berichte legen nahe, dass man sich auch beim P8 auf ein sehenswertes Design einstellen sollte. Das Smartphone soll obendrein sehr dünn werden, was wohl realistisch ist und dem aktuell Trend folgend ein logischer Schritt wäre. Dabei muss man diesen Weg nicht unbedingt gut heißen, schließlich tauchen dadurch auch neue Probleme auf. Darunter herausstehende Kameras, Hitzeentwicklung, sich leichter verbiegende Gehäuse und schwächere Akkus. Das Display des Huawei P8 soll 5,2-Zoll messen und mit dem FullHD Standard von 1.920 x 1.080 Pixel auflösen. 3 GB Arbeitsspeicher sollen dem eigens entwickelten Octa-Core-Prozessor Kirin 930 zur Seite stehen. Neu soll auch ein Fingerabdruckscanner im Smartphone sein, eine Technik die Huawei so schon im Ascend Mate 7 verbaute hat. Später in diesem Jahr dürften noch weitere Smartphones enthüllt werden, darunter wohl auch der Nachfolger des Mate 7.

Quelle: Android Headlines

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.