1. Startseite
  2. News
  3. Huawei P20: Kommendes Flaggschiff-Smartphone soll Triple-Kamera bieten

Huawei P20: Kommendes Flaggschiff-Smartphone soll Triple-Kamera bieten (Bild 1 von 1)Bildquelle: Huawei
Fotogalerie (1)
Aus zwei mach drei: Über das Jahr 2017 hinweg waren Smartphones mit Dual-Kamera wie das P10 groß im Trend. Beim Nachfolger P20 soll Huawei nun auf ein Triple-Kamera-System setzen.

Huawei hat zwar erst vor wenigen Monaten das Flaggschiff-Smartphone Mate 10 Pro angekündigt, aber das ändert nichts and der Tatsache, dass sich der chinesische Hersteller bereits mit großen Schritten auf die Enthüllung seines nächsten Produkthighlights zubewegt. Im Rahmen einer Veranstaltung am 27. März 2018 in Paris wird die Präsentation des neusten Mitglieds der P-Reihe, dem P20, erfolgen, wie nun eine Einladung von Huawei an Medienvertreter verrät. Android Central informiert außerdem, das Einladungsschreiben für besagtes Event deute darauf hin, dass das P20 eine Hauptkamera besitzen wird, die sich aus gleich drei separaten Linsen zusammensetzt.

Das Einladungsschreiben von Huawei ist freilich nicht das einzige Indiz dafür, dass beim kommenden P20 ein ganz besonderes Kamerasystem zum Einsatz kommen wird. Die Gerüchteküche munkelte bereits über derartiges. Dennoch sind die Phrase „See mooore with AI“ sowie die drei „O“ im Hintergrund des Hauptmotivs auf der Einladung die bislang aussagekräftigsten Andeutungen von offizieller Seite für eine solche Triple-Cam.

Das P20 wird Berichten nach sehr wahrscheinlich nicht das einzige neue Smartphone sein, das Huawei Ende März vorstellt. Vergleichbar mit der Strategie des Unternehmens im Frühjahr 2017 als das P10, das P10 Plus und das P10 lite parallel angekündigt wurden, werden wir aller Voraussicht nach gleich drei Neuvorstellungen gezeigt bekommen: Das P20, das P20 Plus und das P20 lite.

Nähere Ausstattungsdetails zu diesen Geräten sind bislang nicht durchgesickert, weshalb vorerst völlig unklar ist, ob alle drei kommenden Modelle das besagte Triple-Kamera-System aufweisen werden. Dies wäre allerdings überraschend. Vermutlich werden exklusiv P20 und P20 Plus damit aufwarten können. Außerdem ist noch nicht bekannt für welchen Zweck Huawei das dritte Kameramodul einsetzen wird. Bei allem bisher erschienenen Smartphones mit Dual-Kamera kommen je nach Implementierung entweder ein Farb- und ein Monochrom-Sensor, oder aber ein Standard- und ein Telefoto-Objektiv zum Einsatz.

Eine potentielle Verwendungsmöglichkeit für die dritte Linse der mutmaßlichen Triple-Cam von Huawei könnte schlicht und einfach ein um zusätzliche Stufen erweiterter optischer Zoom sein. In einem von Samsung und Apple dominierten westlichen Smartphone-Markt könnte ein solches Feature den Chinesen dabei helfen, das Interesse von Kunden mit Fotografie-Faible zu wecken.

Quelle: Android Central #1, #2

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.