1. Startseite
  2. News
  3. Huawei P10 Smartphone wird am 26. Februar vorgestellt

Huawei P10 Smartphone wird am 26. Februar vorgestellt (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Neues Jahr, neue P-Reihe: Das fast ein Jahr alte Huawei P9 wird Ende Februar einen Nachfolger erhalten, der Merkmale wie die Dual-Kamera übernimmt.

Huawei hat in dieser Woche offiziell bestätigt, worüber in den vergangenen Wochen bereits heftig spekuliert worden war. Im Rahmen des noch in diesem Monat anstehenden Mobile World Congress (MWC) 2017 in Barcelona wird der chinesische Hersteller sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei P10 präsentieren.


Die Bestätigung der bevorstehende Vorstellung des P10 hat Huawei über soziale Netzwerke in die Welt hinaus gesandt, dabei aber erwartungsgemäß noch keinerlei Details zu dem Gerät verraten. Die Teaser, die der Hersteller beispielsweise auf Twitter gepostet hat, können aber immerhin so interpretiert werden, dass das Huawei P10 genau wie der Vorgänger P9 wieder mit einem Dual-Kamera-System ausgestattet sein und darüber hinaus in mehreren, darunter auch bunten, Farben erhältlich sein sollte.

Die wenigen offiziell gestreuten Hinweise decken sich mit dem, was sich durch Leaks zuletzt herauskristallisiert hatte. Demnach wird Huawei das P10 wohl mit Doppelkamera (2x 12 Megapixel Sensor) und in den Farbvarianten Blau, Gold, Grün, Schwarz und Silber anbieten. Der Reporter Evan Blass hat auf Twitter zudem Bilder veröffentlicht, die offizielle Pressefotos des P10 zu sein scheinen. Das Smartphone soll mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display, dem Octa-Core-Prozessor Kirin 960, 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte internem Flash-Speicher aufwarten.

Das beschriebene Modell wird aber den bisherigen Gerüchten nach nicht das einzige neue Smartphone der P10-Reihe sein, das Huawei zum MWC 2017 mitbringt. Zusätzlich zum P10 soll der Hersteller sowohl das noch hochwertigere und teurere P10 Plus als auch das etwas abgespeckte Budget-Modell P10 Lite enthüllen. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zwischen dem „normalen“ P10 und der Plus-Variante scheint das größere (5,5 Zoll), zu beiden Seiten hin leicht gebogene QHD-Display von letzterem zu sein. Außerdem soll das P10 Plus mit mehr Speicher auftrumpfen. Wie genau der Hersteller beim Huawei P10 Lite Kosten einspart, ist im Moment noch nicht umfassend bekannt. Es wurde unter anderem von 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Flash-Speicher gemunkelt.

Quelle: Evan Blass (Twitter), Huawei (Twitter) #1, #2

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.