1. Startseite
  2. News
  3. Huawei Ascend Mate 7 startet kommende Woche in Deutschland für 499 Euro

Verfügbarkeit: Nach gut zwei Monaten ist das HUAWEI Ascend Mate 7 endlich verfügbar.Bildquelle: notebookinfo.de | rw
Fotogalerie (1)
Verfügbarkeit: Nach gut zwei Monaten ist das Huawei Ascend Mate 7 endlich verfügbar.

Zumindest wird offiziell die 44. sowie 45. Kalenderwoche 2014 kommuniziert und die beginnt kommenden Montag. Ab diesem Tag ist theoretisch das Huawei Ascend Mate 7 für 499 Euro in den Farben Schwarz und Silber erhältlich. In den ersten Tests hat sich das Phablet bereits als ein hervorragendes Gerät herausgestellt, welches als ernsthafte Alternative zum Samsung Galaxy Note 4 betrachtet werden kann.

Zwar ist es mit seinem 6 Zoll großen FullHD Display ein Stück weit größer als das neue Modell des Marktführers im Phablet-Bereich, dafür kann das Ascend Mate 7 mit einem kompletten Gehäuse aus Aluminium überzeugen, welches mit 185 Gramm nur unwesentlich über dem Konkurrenten liegt. Aber auch an Leistung mangelt es dem Riesen-Smartphone nicht: Der HiSilicon Kirin 925 Octa-Core bietet jederzeit eine sehr flüssige Bedienung und hat dennoch ausreichend Leistungsreserven für zum Beispiel grafisch anspruchsvolle Spiele.

Eines der Highlights ist neben dem 4.100 mAh großen Akku der auf der Rückseite verbaute Fingerabdruck-Sensor. Man muss lediglich seinen registrierten Finger auflegen und das Huawei Ascend Mate 7 wird entsperrt. Das funktioniert sogar aus dem Standby heraus ohne größere Verzögerung, was ein deutlicher Vorteil gegenüber dem Samsung Galaxy Note 4 ist.

Als Betriebssystem kommt auf dem HUAWEI Ascend Mate 7 Android 4.4 KitKat zum Einsatz, welches Huawei mit der eigenen Emotion UI in Version 3.0 erweitert. Diese zeichnet sich durch das Fehlen eines App Drawers aus und zahlreichen kleinen Tools wie Anruf-Filter oder zum Blockieren von Internetzugriffen einzelner Apps, welche die tägliche Nutzung ungemein erleichtern.

Quelle: android tv

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.