1. Startseite
  2. News
  3. Huawei Ascend Mate 2: Update auf Android 5.0 Lollipop angekündigt

In Deutschland ist nur das zu sehende Ascend Mate 1 erschienen.Bildquelle: Huawei
Fotogalerie (1)
Update nach Beschwerden: Huawei beugt sich dem Druck der Kunden und will das Ascend Mate 2 sogar mit Android 5.0 ausstatten.

Huawei hat sogar schon einen näheren Zeitraum für das Update auf Android 5.0 Lollipop genannt: Im zweiten Quartal 2015 wird die Firmware-Aktualisierung bereitgestellt. Ob die Verteilung letztlich per OTA-Weg oder gar über eine spezielle Desktop-Software für die Windows-Plattform erfolgt bleibt das Unternehmen zwar schuldig, aber das dürfte den Besitzern eines Huawei Ascend Mate 2 an dieser Stelle erst einmal herzlich egal sein.

Vorgestellt wurde das Huawei Ascend Mate 2 erst Anfang des Jahres zur CES 2014 in Las Vegas und das zusammen mit dem schon damals leicht veralteten Android 4.3 Jelly Bean. Das 6,1 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, kann aber mit einem LTE-tauglichen Snapdragon 400 Quad-Core mit 1,2 GHz und einem enorm großen 4.050 mAh fassenden Akku punkten.

Während das für den US-amerikanischen Markt gute Zeichen sind, hat Europa von dieser Entscheidung eher weniger etwas. Schließlich ist das Phablet mit der Mittelklasse-Technik hierzulande nie offiziell in den Verkauf gegangen, was vermutlich an einem zu geringen Interesse am Vorgänger Huawei Ascend Mate gelegen haben könnte.

Allerdings ist mit einer deutlich größeren Nachfrage bei dem aktuellen Modell der Reihe zu rechnen: Das Huawei Ascend Mate 7 macht nicht nur bei der Namensgebung einen gewaltigen Schritt nach vorne. Auch die Hardware kann sich wirklich sehen lassen und hebt das Phablet mit dem 6 Zoll Display in die Oberklasse der Android-Smartphones. Selbst die Software ist mit der Emotion UI 3.0 deutlich erwachsener und weniger verspielt.

Quelle: Huawei Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.