1. Startseite
  2. News
  3. HTC: Vorstellung des One M9 und einer Smartwatch auf dem MWC im März

HTC: Vorstellung des One M9 und einer Smartwatch auf dem MWC im März (Bild 1 von 1)Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Nachfolger rückt näher: HTC arbeitet bereits am Folgemodell des HTC One M8.

Im Oktober vergangenen Jahres machte HTC klar, warum man noch keine eigene Smartwatch auf den Markt bringen wollte. Eine Vorstellung war aber für Anfang 2015 wahrscheinlich und dies könnte sich nun auch bewahrheiten. Die CES 2015 ist gerade erst vorüber und schon gehen die Gerüchte zu den Vorstellungen der großen Unternehmen zum MWC 2015 umher. Bloomberg stützt sich nun auf die Aussagen eines Insiders, wonach HTC in Barcelona auf dem MWC die erste eigene Smartwatch vorstellen wird. Auch der Nachfolger des HTC One M8 soll zum gleichen Zeitpunkt präsentiert werden.

Laut Bloomberg wird HTC die eigene Ultrapixel Technologie überdenken und nur noch die Frontkamera damit versehen. Die Hauptkamera auf der Rückseite des neuen Flaggschiffs soll hingegen einen klassischen 20 Megapixel Sensor verwenden. Bedenkt man die zuletzt vorgestellten Smartphones von HTC, so könnte dieser Schritt auch für das HTC One M9 als sehr realistisch eingeschätzt werden. Zur restlichen Hardware gibt es im Grunde keine Neuheiten, man geht von der Verwendung des Snapdragon 810 aus und dieser soll zusammen mit der HTC Sense 7 Oberfläche und Android 5.0 Lollipop für ein rundes Gesamtpaket sorgen. Am Design, der Displaygröße und Auflösung dürfte sich nur wenig ändern. Man kann also wieder mit einem etwa 5-Zoll großen Bildschirm mit FullHD-Auflösung rechnen.

Quelle: Bloomberg

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.