1. Startseite
  2. News
  3. HTC Sense 6 in erster Videotour vorgestellt

Ein neues Video zum HTC One Nachfolger ist aufgetaucht.Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Ein neues Video zeigt die Oberfläche HTC Sense 6 im Detail.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass HTC Sense 6 auch weiterhin die Oberfläche von Android optisch sehr stark verändert. Die neue Version wird daran auch nichts ändern. Was jedoch auffällt ist ein insgesamt flacheres Design, womit HTC dem von Apple und iOS 7 gesetzten Trend folgt. Eine direkt ins Auge springende Veränderung sind die Icons in den Einstellungen, die mit Sense 6 nicht mehr bunt sind. Stattdessen setzt der Smartphone-Konzern auf einen monochromen Look der konsistenter wirkt. Außerdem kann man mit vorinstallierten Themen nicht nur das Wallpaper für den Homescreen und Sperrbildschirm ändern: Eine Akzentfarbe gehört ebenso dazu, die sich durch das gesamte System hinweg durchzieht.

Aber auch funktionell gibt es einige Neuerungen mit der HTC Sense 6 Oberfläche. Zum Beispiel übernimmt HTC mit EasyLock die Doppeltapp-Funktion von LG – auch bekannt als „KnockOn“ - mit welcher das Gerät per Klopfgeste aus dem Standby geholt werden kann. Hinzu kommen noch drei weitere Wischgesten, mit denen im ausgeschalteten Zustand eine bestimmte Funktion ausgelöst wird. Zudem fungiert im Standby die Lautstärke-Wippe als Schnellstarter für die Kamera-App.

Die Technologie namens BeatsAudio zur Klangverbesserung wird auch bei dem neuen HTC One dabei sein, wie dem Video zu entnehmen ist. Zwar hat sich HTC von seinen Anteilen an Beats Electronics getrennt aber eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen bleibt weiterhin bestehen. Viel ist für den 25. März nicht mehr übrig, dass von HTC vorgestellt werden könnte. Sowohl Design als auch Hardware sind schon lange bekannt.

Quelle: SmartDroid

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.