1. Startseite
  2. News
  3. HTC: Rückzug aus dem Windows Phone 8 Geschäft?

Wer in den letzten Monaten die Nachrichten rund um HTC verfolgt hat, dem ist klar, dass der Hersteller derzeit eine große Android-Strategie verfolgt. Die HTC One Familie konnte im Premium-Segment Fuß fassen und ist mit Google Android 4.2 Jelly Bean deutlich besser aufgestellt als die immer mehr in den Hintergrund gerückten Windows Phone 8 Smartphones HTC 8X und 8S. Ein Grund dafür soll die Konkurrenz aus Finnland sein, so Digitimes. Nokias Anteil an den verkauften Windows-Geräten beträgt satte 80 Prozent und auch Samsung soll die Verkaufszahlen von HTC in diesem Bereich bereits übertroffen haben.

Aus globaler Sicht würde HTC den richtigen Schritt gehen. Auch nach Jahren der Existenz konnte es Microsofts Windows Phone 8 Betriebssystem nicht über 5 Prozent Marktanteil bringen. Schlechter verkaufen sich lediglich Blackberry, Linux und Symbian Geräte. Laut IDC liegt Google Android im zweiten Quartal 2013 bei einem Marktanteil von 79,3 Prozent. Gefolgt von Apple iOS mit 13,2 Prozent.

Quelle: DigiTimes

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.