1. Startseite
  2. News
  3. HTC One: Update auf Google Android 4.4 KitKat für Ende Januar 2014 geplant

Das Update für das HTC One auf Android 4.4 KitKat soll im Januar 2014 starten.Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Ab Ende Januar 2014: Das Update von Google Android 4.4 KitKat wird für das HTC One zur Verfügung gestellt.

Angefangen hat es mit einer Ankündigung von Jason Mackenzie, seines Zeichens Präsident von HTC USA. Der hat erst kürzlich seinen nordamerikanischen Kunden ein schnelles Update auf Android 4.4 KitKat innerhalb der nächsten drei Monate in Aussicht gestellt. Und für das HTC One sollen sowohl die Entwickler- als auch die Google-Play-Version noch schneller verfügbar sein, nämlich innerhalb der nächsten zwei bis zweieinhalb Monate. Auf Nachfrage der Technikseite Computerbase hat HTC Deutschland bestätigt, dass sich die deutschen Besitzer des HTC One schon einmal auf die aktuelle Android-Version freuen dürfen. Allerdings wird es zum Rollout von KitKat nicht vor Ende Januar kommen.

Welche Funktionen Android 4.4 KitKat für das HTC One bereithalten wird, ist noch nicht ganz klar. Als sicher gilt allerdings, dass es keine aktualisierte Version der Bedieneroberfläche HTC Sense geben wird. Es ist also davon auszugehen, dass auf dem HTC One mit Android 4.4. KitKat wieder Sense 5.5 laufen wird. Zu den wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen von KitKat zählen unter anderem die feste Integration von Google Now, die standardmäßige Installation von Google Hangouts 2, das cloud-basierte Speichern von sämtlichen Daten und das vereinfachte Drucken von Dokumenten. Aber auch der Vollbildmodus namens „Immersive Mode“ zählt zu den Neuerungen von Google Android 4.4 KitKat.

Quelle: Computerbase

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.