1. Startseite
  2. News
  3. HTC One SV: Neues 4,3 Zoll Android-Smartphone mit LTE für 430 Euro [Top News]

Aktuell erhältliche Smartphones mit LTE-Chip zeichnen sich momentan vor allem durch ein Kriterium aus, den Preis. Meist in den High-End-Modellen zu finden, sind Geräte mit LTE momentan noch recht teuer. Genau hier setzt HTC an und stellt mit dem HTC One SV ein neues Smartphone für 400 Euro vor, dass in gleich drei deutschen LTE-Freuqenzbänder (800, 1800, 2600 MHz) funkt und damit für die Netze der Telekom, Vodafone und O2 geeignet ist. Es ist mit einem 1,2 GHz starken Qualcomm Snapdragon S4 Zweikern Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher ausgestattet und wird über ein 4,3 Zoll großen Super LCD-2 Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 480 x 800 Pixel besitzt.

Eine rückseitige Kamera knippst Bilder mit bis zu 5 Megapixel und mit 1,6 Megapixel an der Vorderseite sind auch Videotelefonate möglich. Der interne Speicherplatz von 8 GB kann über eine microSD Karte um weitere 32 GB ausgebaut werden. Drahtlos funken die Modelle mit Bluetooth 4.0, NFC und über den WLAN N-Standard. Der verbaute Akku mit 1.800 mAh sollte für eine ansprechende Akkulaufzeit sorgen. Das HTC One SV wird in den Farben "Glacier White" und "Pyrenees Blue" ab Anfang Januar 2013 für 399 Euro ohne LTE und für 429 Euro mit LTE nach Deutschland kommen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.